Notbremse gezogen  

Zahlreiche Flüchtlinge springen von Sonderzug 15.09.2015, 17:15 Uhr | dpa

Flüchtlinge sind mit einem Sonderzug in Berlin angekommen. (Quelle: dpa)

Auf dem Weg von Bayern in Richtung Berlin sind zahlreiche Flüchtlinge von einem Sonderzug abgesprungen.

Auf der Strecke wurde kurz vor Bitterfeld und erneut kurz vor Dessau die Notbremse gezogen, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei in Magdeburg. Dabei verließen zahlreiche Menschen den Zug.

Kurz darauf waren laut der Sprecherin bereits 67 Flüchtlinge wieder aufgefunden. Sie sollten zu einer Erstaufnahmeeinrichtung nach Halberstadt gebracht werden. Unklar ist, wie viele Menschen abgesprungen waren. Ein Sprecher der Bundespolizei in Berlin erklärte, dass am Zielbahnhof Schönefeld in Brandenburg nahe der Berliner Stadtgrenze von 518 erwarteten Flüchtlingen noch 339 ankamen.

Quelle: t-Online

246 View

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*