T-online: 01.12.2015, 19:19 Uhr | Frank Patalong, Spiegel Online

Wem gehört das Weltall? Die USA stecken erste Claims ab. Planeten auf einer Computergrafik der Nasa. (Quelle: imago/UPI Photo)

Der Weltraum, unendliche Himmelsschätze. (Quelle: UPI Photo/imago)

Seit fast 50 Jahren herrscht internationaler Konsens darüber, dass keine Nation Anspruch auf das Weltall erheben kann. Ein neues US-Gesetz stellt das nun infrage: Es erklärt die USA faktisch zum Schürfrechte-Verwalter. [Weiterlesen bei T-online:]

342 View

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*