Durch die „Willkommenskultur“ der BRD wird der Welt suggeriert, dass Deutschlands Politik weltweit die moralische Instanz Nr.1 ist. Es suggeriert ebenso, dass in Deutschland, Volksherrschaft, Rechtstaatlichkeit und überschwänglicher Wohlstand herrschen. Dieser Irrglaube konnte sich jedoch nur festigen, weil sich die deutsche Mehrheit seit jeher verbissen an ihr rosa Weltbild klammert. „BROT UND SPIELE“ auf Pump waren somit immer der Garant für die Narrenfreiheit unserer Politik. Das Ende der Fahnenstange ist jedoch bald erreicht. Die rosa Weltbilder werden dann reihenweise wie Kartenhäuser in sich zusammenbrechen, was mit hoher Wahrscheinlichkeit auch dazu führt, dass die einst “ZUFRIEDENEN“ blind um sich schlagen werden!

266 View

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*