Von: Präsident / Deutscher Arbeitgeber Verband

Das Thema „wehrhafte Demokratie“ ist einer unserer Veröffentlichungs-Schwerpunkte in den nächsten Wochen. Die Sicherheitsorgane dieses Landes müssen dringend wieder gestärkt werden und ebenso müssen sie den Respekt und die Anerkennung durch die Bevölkerung zurück erhalten. Dies allemal in einer Zeit, die nach diesem funktionierenden Ordnungsrahmen „förmlich schreit“.

Wir haben heute gestartet mit einem Beitrag zweier Künstler, die die Mainzer Polizeireviere verschönern wollten um den Beamten etwas „zurückzugeben“ und die von ihren Erfahrung mit dortigen Unternehmen und Vereinen berichten.

Polizei und Rechtsstaat verdienen unseren Respekt

Zudem ein Beitrag dazu von Nicolaus Fest, dem ehemaligen stellvertr. Chefredakteur der BILD, der das Thema in der ihm eigenen Weise aufgreift: Klar und Stilvoll.

Freiheit ist nicht umsonst zu haben

In wenigen Tagen veröffentlichen wir passend zu den obigen Beiträgen auch ein Interview mit Landesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei.

Peter Schmidt

264 View

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*