Büso schreibt:

Helga -Zepp-LaRouche schreibt in ihrem jüngsten Artikel: „Es ist nicht nur die SPD, die sich in der tiefsten Krise ihrer Geschichte befindet, es ist das gesamte alte Paradigma des Westens, das auf Geopolitik, neoliberaler Finanz- und Wirtschaftspolitik und Demokratie basiert – die bei genauerer Betrachtung gar nicht so demokratisch ist. Daß es den Protagonisten dieser veralteten Weltanschauung an jeglicher Idee für eine positive Zukunft fehlt, wurde soeben in dem andauernden Trauerspiel um die GroKo-Verhandlungen, Schulz, Gabriel, Nahles und den Kanzlerwahlverein deutlich. Kein Wort zu den existentiellen Fragen, wie der Sicherung des Weltfriedens, einer Lösung zur Abwendung des erneut drohenden Finanzkrachs oder die Überwindung der Armut in Europa, statt dessen unwürdiges Geschacher um die eigenen Posten – für jedermann glasklar zu sehen.

Offensichtlich sind diese GroKo-Politiker ebenso unfähig wie Hillary Clinton, die Gründe ihres politischen Scheiterns zu hinterfragen; die SPD wacht selbst bei ihrem Absturz bis auf 16% in den Umfragen noch nicht auf. Und für Frau Merkel gilt die Welt anscheinend als Wille und Vorstellung, wenn sie vollkommen weltvergessen wiederholt, sie werde natürlich eine stabile Regierung bilden.

Aber es sind nicht nur die Politiker, die sich die Wahrheit zurechtbiegen, es gibt auch die Methode des Trugschlusses der Komposition, indem ein wahrer Teilaspekt einer Angelegenheit so in einen benachbarten Sachverhalt eingefügt oder etwas ausgelassen wird, daß der Leser oder Zuhörer daraus notwendigerweise einen falschen Schluß ziehen muß. Ein klassisches Beispiel für die Art der Wahrheitsverdrehung lieferte Wolfgang Ischinger am Vorabend der Münchener Sicherheitskonferenz, indem er eine hohe Gefahr einer militärischen Konfrontation von Großmächten feststellte. Der Grund dafür sei das abgrundtiefe Mißtrauen zwischen Moskau und Washington.

Der wahre Teilaspekt dieser Aussage ist die hohe Gefahr eines Krieges zwischen den USA und Rußland. Was Ischinger allerdings verschweigt, ist die Tatsache, daß Trump eine Verbesserung des Verhältnisses mit Rußland angestrebt hat und immer noch anstrebt, und daß die Geheimdienstchefs der Obama-Administration genau deswegen in Zusammenarbeit mit dem britischen Geheimdienst MI6 mit dem angeblichen „Russiagate“ einen Putschversuch gegen Trump lancierten, der in den letzten Wochen durch Untersuchungen im Kongreß aufgeflogen ist und bei dem bereits strafrechtliche Untersuchungen gegen die Umstürzler laufen. …..“

Um die neuesten Entwicklungen dazu und die positive Alternative, wie sie die BüSo vertritt, geht es beim Aktivistenanruf diese Woche. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein, ebenso alle diejenigen Ihrer Bekannten, die mithelfen wollen, Deutschland auf einen anderen Kurs zu bringen. Helga Zepp-LaRouche: „Die BüSo steht für das neue Paradigma: Die Neue Seidenstraße wird zur Weltlandbrücke der Verständigung aller Nationen und Kulturen dieser Welt, jenseits der ewig gestrigen Geopolitik, die uns bereits zwei Weltkriege beschert hat.“

NEUES auf bueso.de:

Webcasts mit Helga Zepp-LaRouche http://bueso.de/ Mittwoch 20.00 UhrFragen können an webcast@bueso.de geschickt werden.

Weekly International Webcast With Helga Zepp-LaRouche Donnerstag 18.00 Uhr auf http://newparadigm.schillerinstitute.com/

Statt Geopolitik: Eine Vision und eine Friedensordnung für das 21. Jahrhundert!

So bekämpft man Armut: China setzt „Vitalisierung des ländlichen Raums“ als historisches Ziel

Warum nur ist China erfolgreich?

GBTimes: Interview mit Helga Zepp-LaRouche über Chinas Neue Seidenstraße und Europa

Wo bleibt Europa? Verteidigt die Rechte einer Oppositionspartei in der Ukraine!

LaRouchePac Class Series:
Sehen Sie sich das Video an und registrieren Sie sich jetzt, um an der Diskussion am kommenden Samstag teilnehmen zu können.
The End of Geopolitics: What is the Global New Paradigm?   REGISTER FOR OUR ONLINE CLASS:  http://discover.larouchepac.com/2018_new_paradigm_signup
Staatsstreich gegen Trump:
Christopher Steele: The Real Foreign Influence in the 2016 Election? (Der Autor, Peter van Buren, hat 24 Jahre im State Department gearbeitet)
http://www.theamericanconservative.com/articles/christopher-steele-the-real-foreign-influence-in-the-2016-election/
Did British Intelligence Try to Destroy the Trump Presidency? by Publius Tacitus (Der Autor, Patrick Lang, hat als Oberst in der Amerikanischen Armee und im Militärgeheimdienst gearbeitet)  http://turcopolier.typepad.com/sic_semper_tyrannis/2018/02/british-intelligence-tried-to-destroy-the-trump-presidency.html