Oft sprechen Bilder mehr als tausend Worte.
Aber wenn die Kanzlerin dann auch noch aus ihrem reichhaltigen Fundus berichtet, wird es erst richtig peinlich.