Europäer bald Minderheit auf unserem Kontinent!

Das Abendland durchläuft die Endphase des Hundertjährigen Krieges, der 1914 begann.

Es sollen über 50 Millionen Afrikaner nach Europa verpflanzt werden.

So wie in Tibet, wo bis dato bereits die dorthin verpflanzten volks-, sprach- und kulturfremde Chinesen 80 % der Bevölkerung ausmachen.

Migration

Die Nachricht ist zwar schon fast acht Jahre alt, aber aktueller denn je zuvor:

Mehr als 50 Millionen schwarzafrikanische Arbeiter sollen nach einem geheimen Plan der EU in den nächsten Jahren nach Europa geholt werden. Dies enthüllte „The Daily Express“ in seiner Ausgabe vom 11. Oktober 2008. Nach den Brüsseler Ökonomen benötigt die EU in den nächsten Jahrzehnten 56 Millionen Immigranten, einmal als Arbeiter in der europäischen Wirtschaft, aber ausdrücklich auch – man höre und staune! –, um dem demografischen Niedergang Europas aufgrund von dessen niedriger Geburtenquote entgegenzusteuern.

Jürgen Graf klärt Sie in seinem Buch „Der geplante Volkstod“ über die Hintergründe der „Flüchtlings“-Welle auf.

Bitte klicken Sie hier:

VOLKSTOD

230 View

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*