Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

Ihre politischen Verlautbarungen drängen den Schluß auf, daß Sie einen europäischen Bundesstaat anstreben und Deutschland als demokratischen Nationalstaat abschaffen wollen. Außerdem haben Sie durch die Legalisierung des verfassungswidrigen Islam den Weg für die Islamisierung Deutschlands geöffnet. Der Immigration nicht integrierbarer Anhänger des Islam setzen Sie keine Grenzen, was einen Austausch der deutschen Bevölkerung zur Folge haben wird.

Diese Schlußfolgerung wird durch Ihre mutmaßlichen Äußerungen auf der Bilderberger-Konferenz 2012 bestätigt (siehe http://lupocattivoblog.com/2014/07/04/geheim-dokument-die-zerschlagung-deutschlands-auf-alle-zeiten-hinaus-ist-programm/). Ich bitte hierzu um Ihre Stellungnahme, die im Internet unter www.fachinfo.eu/merkel.pdf veröffentlicht werden kann. Was haben Sie auf dieser Konferenz gesagt?

Ihre “Energiewende” hat mit “Klima” überhaupt nichts zu tun. Sie wissen als Physikerin, daß Kohlendioxid kein Schadstoff ist. Sie wissen, daß Kohlendioxid-Emissionen keinen schädlichen Einfluß auf das Klima haben, weil die Absorption der 15µm-IR-Abstrahlung der Erdoberfläche durch das Kohlendioxid der Troposphäre längst gesättigt ist. Diesen Sachverhalt hatte schon der Enquete-Bericht des Bundestages 1988 festgestellt.

Jeder Sachkenner weiß, daß die “Energiewende” niemals gelingen kann, weil Sonne und Wind wegen ihrer Unstetigkeit nur den kleineren Teil des Strombedarfs decken können. Der größere Teil des Strombedarfs muß durch konventionelle Kraftwerke gedeckt werden, die jedoch wegen des sozialistischen planwirtschaftlichen EEG nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden können. “In Bayern steht die beste, größte, effizienteste Gasturbine der Welt. Dass sie nicht läuft, ist ein Jammer. Und verrät einiges über den Wahnsinn der Energiepolitik“ (F.A.Z. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/eon-kraftwerk-irsching-das-scheitern-der-energiewende-13483187.html).

Es kann nicht mehr verschleiert werden, daß die “Energiewende” das Ziel verfolgt, Deutschland wirtschaftlich zu destabilisieren. Ganze Wirtschaftszweige wandern wegen der unnötig erhöhten Stromkosten aus. Mittelständische Betriebe müssen wegen der Stromkosten schließen. Hunderttausende von Haushalten können ihre Stromrechnungen nicht mehr bezahlen. Arme Leute müssen die Solardächer wohlhabender Hausbesitzer finanzieren. Die Bevölkerung muß für die “Energiewende” einige Billionen Euro ausgeben.

Ich hoffe auf eine Verbreitung dieses Schreibens auch über Twitter und Facebook. Vielleicht gelingt es, die Wahlchancen der CDU, die Sie voll im Griff haben, etwas zu senken.

298 View

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*