Lieber Dieter, liebe Fans dieser Seite und der Seite Krisenfrei.com,

ich freue mich wirklich sehr, dass es hier weiter gehen kann. Wir kennen Dieter Sordon als tapferen Kämpfer für Recht und Freigeit. Seine Seite war abgeschaltet worden und ist jetzt wieder erreichbar.

Wir alle machen uns große Sorgen um unser Heimatland und es ist völlig zu kurz gegriffen, wenn uns die Systemlinge als rechts, rechtsradikal oder als Pack und dergleichen bezeichnen. Wir sind die, die diesen Staat aufgebaut und im Schweiße unseres Angesichts für ihn gearbeitet haben. Wir haben die Politiker, Beamte und alle Staatsbediensteten besoldet. Wir haben für sie die Kastanien aus dem Feuer geholt. Unser Leben lang haben wir gearbeitet für Staat und Familie um jetzt zu hören wir seien Abschaum. Wir werden auf dem Weg zur Arbeit von “Bügern, die noch nicht so lange hier sind” (mir selbst schon 2mal passiert) überfalle, Frauen werden vergewaltigt, unsere Kinder und Frauen brauchen jetzt von uns besonderen Schutz. Wir, die seit Jahren merken was gespielt wird und uns gegen das aussprechen was hier geschieht, werden kriminalisiert, dabei sind die Verursacher dieser Zustände woanders zu finden, Sie alle wissen wo. Diese Leute haben uns in die größte Krise seit dem 2. Weltkrieg geführt und das mit voller Absicht. Wie wollen wir solche Menschen nennen? Unser Staat ist vermutlich nicht mehr zu retten.

Die sog. GroKo Verhandlungen werden mit Sicherheit Ergebnisse zementieren, die dem Bürger Tränen in die Augen und Zornesröte ins Gesicht treiben werden. Geschichte wird gemacht – es geht vorran. Aber die Wahrheit wird sich nicht aufhalten lassen, wenn sie es versuchen, dann wird es nur noch schlimmer. Es ist jetzt die Zeit zu bekennen und sich zu entschuldigen. Dann fangen wir alle gemeinsam wieder von vorn an und vergeben.

Und für diesen Staat habe ich alles gegeben, wie auch mein Vater schon. Im Alter von 62 ist er viel zu früh gestorben mit Herzinfarkt, nur weil er sich völlig für dieses System verausgabt hat. Fast hätte mich das gleiche Schicksal ereilt, weil ich doch die Hoffnung nicht aufgeben wollte, dass hier alles wieder gut werden würde. Doch das wird es nicht, wenn sie nicht endlich umkehren und das habe ich dem Bundestag schon vor so vielen Jahren geschrieben. Nicht nur einmal. Auch Bessere als ich taten das, wurden jedoch auch nicht gehört. Politiker sind beratungsresistent. Doch damit können sie nicht mehr sagen, sie hätten von nichts gewußt. Ich sage es noch einmal:

K E H R T   E N D L I C H   U M   !
https://krisenfrei.com/krisenfrei-is-back/