Ein FB-Freund hat mal zusammengestellt, was sich schon geändert hat in unserem seit etwa einem Jahr „veränderten Lebens”:
• Terrorwarnungen
• Unsicherheit beim Zugfahren
• Unsicherheit auf belebten Straßen
• Unsicherheit auf belebten Plätzen
• Unsicherheit auf Festen
• Unsicherheit an Bahnhöfe
• Bombenanschlag Ansbach
• Messerattacken
• Axtattacke
• Sexuelle Pöbeleien gegen Frauen, auch Polizistinnen
• Obszöne Gestik gegenüber Frauen
• Sexuelle Übergriffe gegenüber Frauen
• Sexuelle Übergriffe an Knaben in öffentlichen Einrichtungen
• Sexuelle Übergriffe an Mädchen in öffentlichen Einrichtungen
• Sexuelle Übergriffe gegen Männer
• Zunehmende verbale Schmähungen Homosexueller
• Zunehmende Gewalt gegen Homosexuelle
• Verbalattacken gegen “Andersgläubige
• Gewalttaten gegen “Andersgläubige”
• Anstieg der Kleinkriminalität (Taschen-, Handy-, Kleidungsdiebstahl)
• Anstieg der Drogengeschäfte
• Belagerung öffentlicher Plätze mit aggressivem Auftreten
• Aushöhlung des Rechtsstaates
• Rückzug der steuerfinanzierten Ordnungsmacht aus dem öffentlichen Raum
• Kapitulation der Ordnungsmacht
• Verlust der territorialen Integrität der Bundesrepublik Deutschland
• Import externer ethnischer Konflikte
• Import externer religiöser Konflikte
• Import externer Wirtschaftsmiseren
• Import externer politischer Konflikte
• Infragestellung der kulturell gewachsenen Sitten und Bräuche
• Besetzung dringend benötigter Unterbringungsplätze für Menschen, die gesicherte Anwartschaften auf Anerkennung als Flüchtling oder auch als Asylant hätten
• Versagen bei der Rückführung von Menschen ohne rechtlichen Aufenthaltsstatus
• Versagen bei der Rechtsprüfung
• Versagen bei der konsequenten Durchsetzung des Rechts gegenüber unberechtigt in der Bundesrepublik Deutschland lebenden Menschen
• Anstieg der finanziellen Belastungen für Kommunen und Kreise
• Anstieg der Belastungen für das Gesundheitsversorgungssystem
• Anstieg der Belastungen für Agentur für Arbeit und für ALG I u II
• Anstieg aggressiven Gruppenverhaltens in Bädern und öffentlichen Einrichtungen
• Anstieg intoleranter Änderungs-Forderungen gegenüber der Essensgepflogenheiten und der Modegegebenheiten der westeuropäischen Zivilisation
• Anstieg des Empfindens eines erwachenden “Klassenbewusstseins” – überlegene “Rasse”, “Religion”
• Deutliche Zunahme des Judenhasses und offen auf der Straße ausgelebten Antisemitismus«

Noch Fragen?

299 View

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*