Absoluter Wahnsinn– Merkel stimmt Obama zu: Die Deutsche Bevölkerung durchschaut langsam dieses psychopathische Treiben gegen Russland

Die Mehrheit der Deutschen will ein Ende der Russland-Sanktionen.
Das Ziel der US-Politik ist es, Deutschland und Russland mit Propaganda gegeneinander aufzuhetzen.
Die Deutschen sollten sich an die Geschichte erinnern, denn Russland kann man nicht erobern.
Außer wenn man sich selbst umbringen will!

Nach nur wenigen Tagen kann US-Präsident Obama die ersten Früchte seines Auftritts in Hannover ernten: Die Bundeswehr prüft einen Militäreinsatz in Osteuropa, um Russland abzuschrecken. Für Deutschland ist der Einsatz in Litauen vorgesehen.

Deutschland ist offenbar bereit, sich an der geplanten Nato-Abschreckung gegen Russland in Osteuropa zu beteiligen. Die Bundeswehr prüfe, ob sie durch die Entsendung von Soldaten den Aufbau eines Nato-Bataillons in Litauen unterstützen könne, berichteten Spiegel und Süddeutsche Zeitung am Donnerstagabend unter Berufung auf Regierungskreise.

Deutschland könnte demnach in Litauen die Führungsrolle einer Truppe übernehmen, die aus wechselnden Einheiten von bis zu tausend Soldaten bestehen könnte. Weitere größere Nato-Staaten dächten darüber nach, eine ähnliche Führungsrolle in anderen osteuropäischen Staaten zu übernehmen.

Hintergrund der Überlegungen ist das Drängen osteuropäischer Nato-Staaten auf eine stärkere Präsenz der Allianz. Seit der russischen Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim 2014 fürchten sie einen weitergehenden Expansionskurs Russlands. Über die Mission an der Nato-Ostgrenze soll auf dem Nato-Gipfel im Juli in Warschau entschieden werden.

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hatte erst vor wenigen Tagen den verstärkten Einsatz des Militärbündnisses in Osteuropa angekündigt.

Absoluter Wahnsinn – Merkel stimmt Obama zu: Bundeswehreinsatz gegen Russland

220 View

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*