Diese Mail hat CS erhalten. Sie ging an alle Bundestagsabgeordneten:

Frau Merkel empört sich über die Vorfälle in Köln. Schön und gut,  aber was soll jetzt passieren? Wer trägt die Verantwortung, dass es zu solchen

Übergriffen kam und werden diese in Zukunft noch zunehmen?

Wer gibt in der BRD die Richtlinien der Politik vor? Genau diese Politik ist es, die uns in Chaos und Anarchie führt. Dann wird diese unselige Politik zum Schaden des

Deutschen Volkes von den Abgeordneten der CDU in Karlsruhe mit minutenlangem Beifall honoriert

Diese Huldigungen nehmen irreale religiöse Züge an. Kennen wir solche Vorgänge nicht aus unserer unseligen Geschichte?

Für was stehe die Regierung in Berlin?

  • für völliges Versagen bei der sogenannten Energiewende.
  • Wir schalten hier von heute auf Morgen die sichersten
  • Atomkraftwerke der Welt ab und dann werden jetzt
  • in der Tschechei 4 neue Atomanlagen gebaut.
  • Ist das europäische Politik der Vernunft?
  • .
  • für völliges Versagen bei der sogenannten €-Rettung.
  • Über 100 Milliarden wurden in der Ägäis versenkt. Ergebnis?
  • Völlig sinnlos, das Steuergeld der eigenen Bürger verschwendet
  • und kein Ende dieses Irrsinns in Sicht.
  • .
  • für völliges Versagen bei der Flüchtlingssituation…
  • und kein Ende des Dramas in Sicht….wo soll das enden?
  • Es darf keine Obergrenzen der Zuwanderung geben. Warum nicht?
  • Nach wie vor kommen ca. 4000 Einwanderer  täglich ins Land

Konservative Wähler haben hier keine Heimat mehr und werden als unbescholtene Bürger aus Ihren Reihen der Bundestagsabgeordneten als „Dumpfbacken“ und als „Pack“ bezeichnet. Auch die politische „Alternative“ wird so „tituliert“ in der Hoffnung, diese „klein“ zu halten. Diese Rechnung wird aber nicht aufgehen, denn immer mehr Bürger in diesem Land wachen auf.

 

Eine Politik gegen die Interessen des eigenen Volkes lässt sich nicht dauerhaft durchhalten. Soll deshalb das Volk „ausgetauscht“ werden?

Schon vor Jahren sind in einigen Städten Parallelgesellschaften entstanden. In einige Stadtteile traut sich die Polizei nicht mehr hinein. Arabische Clans, die offiziell von Sozialhilfe leben, in Wahrheit aber über kriminelle Geschäfte Millionen verdienen und den „Markt“ beherrschen werden geduldet.  Dem Innenminister und dem Justizminister sind diese Machenschaften durchaus bekannt, aber offensichtlich wird das stillschweigend geduldet.

Leider hört man auch von diesen Herren nur populistische Sprüche unter der Gürtellinie gegen unliebsame Gruppen, und/oder Personen, die das öffentlich anprangern.

So gehen Sie mit Bürgern um, die lediglich versuchen, eine ganz offensichtlich unfähige Regierung in eine andere politische Richtung zu lenken und dies mit demokratischen und friedlichen Mitteln.

Leipzig“ lässt grüßen. Autonome und Antifa verwüsten ganze Straßenzüge und das wird „verharmlost“; denn die Politik kennt nur Gewalt von „RECHTS“ und ist blind gegen Gewalt von „LINKS“. Nein mehr noch, linke Gruppierungen werden mit Steuergeldern unterstützt.

Meine ganz „spezielle“ Liebslingspolitikerin ist vor nicht allzu langer Zeit hinter einem Straßenbanner hergelaufen, auf dem stand:                       

„Deutschland verrecke“.  Claudia Roth ist Vize-Präsidentin des Bundestages. Da fällt mir einfach nichts mehr ein.

Wer solche Volksvertreter hat, der braucht keine Feinde mehr.

Nein…keine freundlichen Grüße vom schwäbischen „Wutbürger“ H.N.

490 View

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*