Alle diese Anzeigen werden immer wieder mit der Begründung abgelehnt, dass sich keinerlei Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Straftat ergeben haben. So auch die Initiative von Krisenfrei. http://krisenfrei.de/anzeige-wegen-hochverrat/. So wie hier https://www.youtube.com/watch?v=TJu3TrvymAs und https://www.youtube.com/watch?v=93eMrfZCY3s schon lange bekannt. Doch die Wahrheiten treten immer offener zu Tage https://www.youtube.com/watch?v=SDELW-fJEuw&feature=youtu.be. Insofern ist die Frage warum sollen die Verantwortlichen nicht zur Rechenschaft gezogen werden? Uns ging folgende neue Zuschrift für eine Strafanzeige ein:

Hallo Mitstreiter,
Silvester hat bewiesen, dass wir richtig liegen mit unserer Einschätzung der Situation. Deshalb habe ich letzte Nacht noch einmal versucht die Kanzlerin zu diskreditieren. Denn ich kann  mir nicht vorstellen, dass diese Entwicklung nicht bewusst eingeleitet wurde. Denn vor genau diesen Folgen warnen wir doch schon seit Jahren. Erste Bürgerwehren haben sich gebildet, und das hat bestimmt nichts Gutes zu bedeuten. Ich habe noch einmal eine Strafanzeige gegen Merkel gestellt weil ich aus Sorge nicht mehr einschlafen konnte (Ihr da draußen solltet auch Strafanzeige stellen und zwar möglichst viele von Euch, dann hat die Sache eine größere Öffentlichkeit siehe Köln), bevor es endgültig zu spät ist. :

Generalbundesanwalt
Brauerstraße 30
76135 Karlsruhe
Fax.: 00497218191590

Strafanzeige und Strafantrag gegen Frau Dr. Merkel und Gefolge wegen Gründung einer kriminellen Vereinigung

Sehr geehrter Bundesanwalt,
sehr geehrte Damen und Herren der Generalbundesanwaltschaft,

hiermit erstatte ich erneut Strafanzeige und Strafantrag gegen Frau Dr. Merkel und Gefolge wegen Gründung einer kriminellen Vereinigung, oder Beteiligung an einer solchen zum Schaden des deutschen Volkes.

Mehrfach hat die Kanzlerin und der Bundestag das Grundgesetz der Bundesrepublik zum Schaden des deutschen Volkes gebrochen. Eine Aufzählung ist an dieser Stelle nicht erforderlich, weil Ihnen das alles bereits bekannt sein dürfte.

Meinen letzten Strafantrag haben Sie mit der Begründung abgelehnt, dass sich keinerlei Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Straftat ergeben haben. Inzwischen dürften sich die Anhaltspunkte erheblich vermehrt haben.

Wie ich gelernt habe gibt es in Deutschland keine Gewaltenteilung mehr, oder es hat sie nie gegeben. Denn Ihre Generalbundesanwaltschaft ist offensichtlich durch die Politik weisungsgebunden. Wenn das so sein sollte, dann ist unser Rechtsstaat nicht existent und nur eine Fata Morgana.

Dennoch treten Merkels Straftaten inzwischen offen zu Tage, so, dass Sie es nicht mehr leugnen können und verpflichtet sind sofort einzuschreiten. Verhindern Sie den Kollaps Deutschlands, oder Sie machen sich mitschuldig dan unserem Untergang.

Soweit die Zuschrift -CS-

598 View

One thought on “Anzeige wegen Hochverrat


Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*