Altes Lied von Reinhard Mey – Das Narrenschiff (live) – YouTube. Fast schäme ich mich dafür auf so alte Kamellen zurückgreifen zu müssen. Doch beschreibt dieses Lied die Lage in der wir uns befinden so prägnant und einprägsam, dass ich nicht anders kann, als hieran noch einmal zu erinnern. Ich weiß Ihr kennt es…..Es ist als wenn Reinhard Mey vor langer Zeit eine Zeitreise in die Zukunft gemacht hätte und das Heute beschreibt.
Achtet mal auf J E D E S Wort. Da findet Ihr sogar den IS in Deutschland oder Rauschgift vor Kindergärten usw., damals undenkbar. Woher hatte er diese Weitsicht?

Seht dieses Lied als Zeichen des Protestes unserer Bevölkerung und als Aufschrei der nackten Verzweiflung darüber, dass der Klabautermann die Führung in Deutschland übernommen hat. Schickt diese Narren endlich in den Ruhestand. Wählt sie einfach nicht wieder. Die Parallelen sind schließlich nicht zu übersehen!

Read More




Bild: Establishment: Geschlossene Gesellschaft

Widerstand gegen politische Korrektheit: Das Ende naht – Michael Klein und Heike

Was haben Donald Trump, die AfD, die Diffamierung von Bürgern als Wut oder Problembürger, das aufgeregte Flügelschlagen gegen den Begriff der Lügenpresse und der Versuch, alles, was einem nicht gefällt, als Hatespeech aus dem Internet zu beseitigen, gemeinsam?

Beginnen wir mit Donald Trump, über den wir einen hervorragenden Beitrag im „New York Times Magazine“ gelesen haben. Der Beitrag sei allen, die in Deutschland Journalist sein wollen und denken, Journalismus bestehe darin, wilde Behauptungen über Dritte aufzustellen und im Versuch, die Öffentlichkeit zu manipulieren, besonders empfohlen, zeigt er doch, wie man über einen Milliardär, der alle Charakteristika erfüllt, die ihn zum Lieblingshassobjekt von Linken machen, fair und dennoch kritisch berichten kann. Der Beitrag von Mark Leibovich ist eine Wohltat für alle, denen der deutsche Versuch, Journalismus als Offenbarungslehre zu betreiben, auf die Nerven geht.

Auf die Nerven geht vielen US-Amerikanern die Verlogenheit ihres politisch korrekten Establishments, das sich hinter leeren Worthülsen versteckt, Wähler damit abfüttern will und ansonsten den Anschein erweckt, derselben Retorte zu entstammen: Einheitsmarketing, Einheitsauftreten, Einheitswortwahl, Einheitspräsentation, Einheitslügen. Donald Trump repräsentiert hier das Anti-Establishment und hat Zulauf, Zulauf von all denen, die „fed-up“ sind mit dem, was ihnen das politische Establishment zu bieten hat: Sie haben die Nase gestrichen voll.

Read More



GMX-Bericht: AfD und Pegida: Radikale Wortwahl mit perfidem Kalkül

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat der Alternative für Deutschland (AfD) erneut vorgeworfen, sie verwende Sprache aus der Zeit der völkischen Bewegungen. Ihr Vokabular erinnere „fatal an das politische Vokabular der Zwanziger- und Dreißigerjahre des letzten Jahrhunderts“, sagte er. Hat er recht?

Der Vorwurf, die AfD verwende Rhetorik der Nazi-Zeit und der völkischen Bewegungen in der Weimarer Republik ist nicht neu.

Ein Beispiel, das Ende 2015 für große Diskussionen sorgte, war der Facebook-Eintrag des Landesverbandes der AfD Sachsen-Anhalt, der zu Weihnachten dazu aufrief, sich über die „Verantwortung für die Volksgemeinschaft“ Gedanken zu machen.

Ein anderer Begriff, der bei AfD-Demonstrationen immer wieder als Bezeichnung für Politiker etablierter Parteien auftaucht, ist der des „Volksverräters“. [Weiterlesen]

Soweit Presseberichte wie wir sie kennen und dem stehen angebliche Insider-Berichte des Investor Verlages diametral gegenüber:

Ob es sich hier um reines Geschäftemachen mit der Angst der Menschen ist – die Beurteilung überlasse ich Ihnen. Allerdings steckt vermutlich viel Wahres darin:

Alarm! Schäubles knallhartes Euro-Ende

Hier geht es spannend weiter:

Read More


Und es sage niemand mehr er habe nicht gewusst was da offensichtlich auf uns zu kommt:

Ich bin echt schockiert und kann Ihnen das leider nicht ersparen

Farkhunda starb am Persischen Neujahrsfest, am 22.März 2015, unter einem Hagel von Steinen, Tritten und Schlägen mit Knüppeln: Lynchjustiz mitten in Kabul, der Hauptstadt Afghanistans. Ein Mullah hatte Farkhunda beschuldigt, sie habe einen Koran verbrannt – das war eine Lüge, aber der Mob erschlug und verbrannte sie. Farkhunda Malekzada war 27 Jahre, ihr eigentliches „Verbrechen“ war es, dem Mullah widersprochen zu haben: Er verkaufte selbstgefertigte Talismane und Farkhunda sagte ihm offen ins Gesicht, das dies nur ein Aberglaube sei, an dem bloß die Mullahs verdienten, das alles hätte aber mit dem Islam gar nichts zu tun. Um sie loszuwerden, hetzte der fromme Mann die Menge auf die junge Frau..
Hunderte Männer hatten die 27-Jährige vor der Schah-Do-Schamschira-Moschee in Kabul zu Tode geprügelt, überfahren, ihre Leiche angezündet und dann in den Kabul-Fluss geworfen. Polizisten sahen die Tat, schritten aber nicht ein. Im Internet kursieren Dutzende Videos von Augenzeugen, die den Vorfall zeigen. Einige Männer brüsteten sich später bei Facebook sogar mit der Tat..
Was für eine eklige Welt, was für Menschen…

Hier sei noch ein P.S. angefügt: Es ist nur eine Frage einer sehr sehr kurzen Zeit, dann sind alle sozialen Sicherungssysteme kaputt. Dann werden wir sehr unangenehmen Besuch in unseren Behausungen bekommen. Das soll in Frankreich schon passiert sein.

Read More


Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte, unterlassen Sie es, die demokratisch aufgestellte Partei „ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND“ in Ihren Sendungen als undemokratisch und rechtsradikal  zu diffamieren und die Bevölkerung davor zu „warnen“ die AfD am 13.03.2016 zu wählen.

Frau Dr. Petry`s Einlassungen zur Sicherung der deutschen Grenze waren absolut rechtsstaatlich.
Als „Offizier vom Dienst“ war  ich in meiner 12jährigen Dienstzeit bei der Bundeswehr häufig genug für Wachsoldaten und deren evtl. Gebrauch von Schusswaffen zur Sicherung von Bundeswehreinrichtungen verantwortlich.

Wieso thematisieren Sie nicht die Anweisung von Bundesministerin Nahles, das der Zoll die Kontrolle des „Mindestlohnes“ in Betrieben bewaffnet vor zunehmen hat ?
Oder, dass der Zoll Baustellen mit bewaffneten Beamten „umstellt“ um die „Flucht“ eventueller „Schwarzarbeiter“ notfalls durch den Gebrauch von Schusswaffen zu verhindern ?

Sie verletzen zunehmend Ihren Auftrag, als öffentlich-rechtliches Fernsehen/Radio, neutral zu berichten.

Read More



Ein Blogger schreibt uns:

I have a dream: Das Untergangsszenario (der alten Welt) könnte folgender Maßen ablaufen (hoffe ich):
1. Die Wahrheit bricht sich Bahn, so kräftig, dass die Lügen ein jähes Ende finden. Die Roßtäuscher werden entlarvt. Die Wahrheit wird so brutal hell und klar sein, dass sie jeder erkennen und einsehen wird. Die Anfänge werden gerade gemacht: Ex-Generalinspekteur Kujat „Russen haben Friedensprozess für Syrien erst ermöglicht“ und Alarmierender Bericht: Finanzministerium warnt vor Milliarden-Lücke
2. Europa wagt einen Neuanfang.
3. Die Veränderung geht von Deutschland aus. Eine neue Verfassung ändert alles. Alle Bürger stimmen zu.
4. Gewalt wird es nicht geben, weil weitere Lügen zwecklos sind. Lügner werden sich ergeben.
5. Amerika und Europa sind pleite. Alle erkennen, dass Krieg kein Ausweg ist. Der US-Kampf um die Weltherrschaft ist gescheitert.
6. Alle Nationen leben in Frieden und helfen sich gegenseitig.
7. Die Finanzmacht wurde besiegt.
8. Die Menschen bestimmen ihre Geschicke selber. Regierungen sind abgeschafft.
9. En neues Zeitalter der Harmonie, der Freude und des Friedens hat begonnen.

Das ist also gar kein Untergang, nur ein Neuanfang. So Leute jetzt sind wir keine Nazis mehr. Packen wir es an. Von allein wird das nichts. Ihr mögt sagen  ich sei ein Träumer, aber nicht der Einzige. (Beatles)

Danach lasst uns alle streben….

Wir alle sehen Tag täglich, dass die Verfassungen der USA und Europas das Papier und die Tinte nicht wert sind auf und mit denen sie geschrieben sind. Unsere Parlamente haben uns in den Urschleim des Mittelalters zurück geworfen. Das haben Sie auf Geheiß der Reichen der Wallstreet getan aus reiner Profitsucht. Doch wir werden uns wieder empor arbeiten aus dem schwarzen Urschleim in die Morgenröte hoch zur goldenen Sonne. Deshalb soll unser neues Symbol für diesen Wandel die auf dem Kopf stehende Deutschland Flagge werden.

Was brauchen wir dazu? Einigkeit und Recht und Freiheit! Direkte Demokratie und die laut Grundgesetz nach der Wiedervereinigung Deutschlands garantierte neue Verfassung (über welche alle Deutschen abstimmen dürfen). Danach lasst uns alle streben….

Spannend geht es weiter: Heike Maria Werding: Bürgerrechte holt man sich, die bekommt man nicht geschenkt

Read More


„Eine Lüge, die nicht mit einer Wahrheit anfängt, wird nicht geglaubt.“
(Alte jüdische Weisheit)

Die erste Wahrheit ist, dass diese Welt und ihre Bewohner durch den Gott Jahwe erschaffen
wurden. Die erste Lüge ist, dass diese „Schöpfung durch das Wort“ die physische Welt und
den biologischen Menschen betrifft. Davon steht nichts in der Genesis. Die Lüge ist nur eine
Fehlinterpretation der Priester, die die kleine Geschichte von Adam und Eva im Paradies, mit
der alles begann, gegenständlich-naiv als zwei nackte Menschen in einem Obstgarten
darstellen. Um bei denen, die die „Geistlichen“ noch nicht als Geisteskranke identifizieren
konnten, glaubhafter zu erscheinen, werden der ersten Lüge weitere Lügen hinzugefügt, die
weniger gegenständlich, aber dafür umso naiver sind: http://de.wikipedia.org/wiki/Erbsünde

Read More