Write Us:| Email : cyberreporter@gmx.de

Monthly Archives: Mai 2016



Gesehen bei GMX am 31. Mai 2016, 09:51 Uhr

Nach einem Musik-Festival in Darmstadt haben 18 Frauen Anzeige wegen sexueller Übergriffe erstattet. Das schreibt die Zeitung „Darmstädter Echo“ in ihrer Onlineausgabe. Die überwiegend jugendlichen Frauen seien von Männergruppen umzingelt und begrapscht worden.

Bei einem kostenlosen Musik-Festival in Darmstadt ist es offenbar zu einer Reihe von sexuellen Übergriffen gekommen. 18 Frauen hätten bei der Polizei Anzeige erstattet, schreibt die Zeitung „Darmstädter Echo“ in ihrer Onlineausgabe.

Die Opfer sind größtenteils minderjährig

Dem Bericht zufolge hätten am Wochenende zunächst drei Frauen die Polizei gerufen, weil sie auf dem Schlossgrabenfest von mehreren Männern begrapscht worden seien. Die Beamten hätten daraufhin drei Tatverdächtige festgenommen. Nach Angaben von „Echo Online“ handelt es sich dabei um drei pakistanische Asylbewerber im Alter von 28 bis 31 Jahren.

Inzwischen seien bei der Polizei 15 weitere Anzeigen eingegangen. Die weiblichen Opfer seien größtenteils Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren.

Zeugen gesucht

Die Männer seien in kleinen Gruppen aufgetreten, hätten die Frauen umzingelt und unsittlich angefasst. Die Polizei bittet Zeugen und eventuelle weitere Opfer darum, sich unter der Rufnummer 06151-969006151-9690 zu melden.

Read More




Von: H. Schmitz

Abfuhr für Bundeskanzlerin Merkel beim G7. Die USA, Japan und Kanada haben die weitere Aufnahme von Flüchtlingen abgelehnt. Finanzhilfen wurden ebenfalls ausgeschlossen. Über den Krieg als wichtigste Fluchtursache wurde erst gar nicht gesprochen.

Was nun Frau Dr. Merkel?

Man kann wohl mit Fug und Recht sagen das diese kriminelle Frau Ihre Ziele verfehlt hat.

Diese Frau will die ganze Welt in Ihre Flüchtlingspolitik mit hineinziehen.

Zitat :

BERLIN (dpa-AFX) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt beim Gipfel sieben führender Industrienationen in der nächsten Woche in Japan ein Zusammenrücken in der Flüchtlingspolitik an. Kein Staat alleine könne die Probleme lösen, die die Flüchtlingsbewegung aufgeworfen habe, verlautete am Freitag aus Regierungskreisen in Berlin.

Read More


Gesehen bei MOPO24

Leipzig – Der Ausschluss der AfD vom diesjährigen Katholikentag dürfte den Rechtspopulisten mehr Aufmerksamkeit gebracht haben, als es den geistlichen Organisatoren lieb gewesen sein kann. Zusätzlich leistete sich Bundespräsident Gauck (76) einen verbalen Fehltritt in Richtung AfD.

Darauf angesprochen, was er von dem Standpunkt der AfD hinsichtlich der Flüchtlingsfrage halte, platzte dem Bundespräsidenten der Kragen.

Als er sich mit Aleviten (Anhänger einer islamischen Glaubensrichtung) traf, habe er Dankbarkeit erfahren, die würde er sich auch bei „einigen dieser Dödel wünschen“, so Gauck, auf die Rechtspopulisten anspielend.

Read More


Wie soeben (30.06.2016, 14:55 Uhr) Zur Startseite 1LIVE berichtete sollen die Studienplätze in diesem Jahr für talentierte Flüchtlinge freigehalten werden. Das hatte ich bereits geahnt und befürchtet. Das ist also der wahre Grund, weshalb deutsche Mädchen und Jungen ihre Abiturprüfung nicht schaffen. Denn die Klausuren wurden gravierend schwerer gemacht. Für Deutsche.

Meine Lehrer

Ja ihr deutschen Jungen und Mädchen ihr verkackt für die qualifizierten Zuwanderer – ihr Opfer! Und ihr Deppen merkt das nicht einmal. Später werden dann diese qualifizierten Fachkräfte euch alles Andere auch noch nehmen: Eure Jachten, Häuser, Autos, Frauen!!! Selbstverständlich sind sie nur die Vorhut. Sie wurden ja von den Eliten zu uns geschickt.

Den Plan hat Dr. Evil – alias Dr. Merkel – super ausgeheckt.

Zweifel kommen schon auf. Lesen Sie selber:

Sie wollen studieren – und zwar richtig

Flüchtlinge an Universitäten: „Ein Schatz, den wir da haben“

Studium für Flüchtlinge: Von der Erstaufnahmeeinrichtung in den Hörsaal

Read More


Mit freundlicher Genehmigung des Autors veröffentlichen wir an dieser Stelle einen Artikel, der zur Diskussion anregen will und sicherlich auch anregen wird. Der Autor Ulrich Thurmann ist ehemaliger Staatssekretär in Hessen, langjähriger CDU-Kommunalpolitiker und inzwischen Mitglied der AfD. Herr Thurmann ist aber vor allem ein unabhängig denkender Mann, der sich nicht zum ersten Mal kritisch mit den Verhältnissen in Deutschland auseinandersetzt. Sein Text wird hier ungekürzt und mit den vom Autor gewählten Überschriften wiedergegeben.

Schande

Dieser Text handelt nicht von Multimilliardären, der amerikanischen Regierung, der EU, der Bundeskanzlerin oder der AfD – obwohl sie alle vorkommen. lm Nachfolgenden handelt es sich um die große Mehrheit (es gibt Ausnahmen) des leitenden Personals der Parteien, der Medien und der Kirchen, im Folgenden kurz Meinungsführer genannt.

Migration

Die Einladung der Bundeskanzlerin an Millionen zur unkontrollierten Einwanderung ist einmalig in der Geschichte. Dies gilt auch für die generalstabsmäßige Vorbereitung dieser Massenmigration durch Multimilliardäre. Dies gilt auch für die gelenkte ursprüngliche Begeisterung vieler Deutscher beim Empfang der täglich zu tausenden hereinströmenden jungen Männer. Dies gilt auch für die Vermeidung politischer Diskussion im Parlament vorher und die Verhinderung öffentlicher Diskussion durch die Meinungsführer nachher.

Read More


Gesehen bei Querdenken-TV:

Paris, place de la République #nuitdebout

25. Mai 2016 (Redaktion, Beitragsbild: https://www.flickr.com/photos/copivolta/26308885541, Olivier Ortelpa) Wer die Prophezeiungen Alois Irlmaiers kennt, der kennt auch eine der Sehungen, die er in der Zeit ansetzt, kurz, bevor es „Richtig losgeht“: „Die eigene Jugend zündet die Stadt mit dem eisernen Turm an.“ Die Nachrichten verlieren kaum ein Wort darüber, es gibt keine Fernsehbilder, obwohl die Pressemeute sonst immer zur Stelle ist, wenn es irgendwo Gewalt, Verletzte, Zerstörung und Brandschatzung als schockierende Bilder in die Welt zu senden gibt. Man muß nicht lange rätseln, warum das, was diese Video-Aufnahmen zeigen, nicht gesendet wird.

Überall sind die Leute wütend. Sie haben die Überwachung, Unterdrückung, Ausplünderung, Gängelung, Beschimpfung durch die Eliten und die Hoffnungsosigkeit und Armut satt. Sendet man solche Bilder, könnte man ja auch anderswo die Empörten motivieren, auf die Straßen zu gehen. Der Machtapparat EU wankt. [Weiterlesen]

Read More


… und zwar hier:  https://www.alternativefuer.de/

Grundsatzprogramm AfD

Ich möchte allen ans Herz legen, sich dieses leider etwas lange Video  https://www.youtube.com/watch?v=ZFEoZaZwd8Y vom Vortrag der AfD-Bundesvorsitzenden Frau Dr. Frauke Petry anzuschauen. Das mag manch einen etwas Überwindung und Zeitopfer abverlangen, aber wir brauchen diesen neuen „Mut zur Wahrheit“ (Titel der Veranstaltung) heute mehr denn je. Insbesondere sollte es der Aufklärung über diese Partei dienen, was wie so Vieles von Politik und Kirchen bisher gezielt unterdrückt wurde.

Es ist schon erstaunlich, wie sich eine nur 3 Jahre alte Partei so rasant entwickeln konnte. Irgendetwas Greifbares muss es doch geben, wenn schätzungsweise die wenigsten Bürger unseres Landes das Programm dieser Partei überhaupt kennen. Erklären lässt sich das vermutlich schon dadurch, dass ihr durch die zahlreichen Übertritte aus allen Parteien, Wirtschaft und Gesellschaft in sehr kurzer Zeit sehr viel kritische Fach-und Sachkompetenz zufloss. Der Bundestag sollte sich darauf einstellen, Frau Petry schon im nächsten Jahr am Rednerpult zu sehen. Ich habe nicht den Eindruck, dass sich die Mutter von 4 Kindern auch nur annähernd davor fürchtet.

Interessant, – blendet man die Flüchtlingsproblematik mal aus – , sind auch ihre generellen Aussagen zur EU (und damit zur Türkei). Das „Ping-Pong-Spiel“ zwischen eigentlich doch souveränen Nationalstaaten und EU-Brüssel/ Straßburg muss schnell beendet und das Konstrukt der EU reformiert werden, denn es raubt uns die Freiheit ohne dass die meisten Bürger es merken. Wahre Demokratie kommt von unten und nicht von oben. Analysiert man die gegenwärtige Politik unseres Landes nüchtern, so weist der Auftritt der jungen Leute auf der Veranstaltung (s. Video) durchaus  starke Parallelen zu unseren heutigen Politiken und hohen Kirchenvertretern auf, denn sie wussten überhaupt nicht, was sie da für einen Unsinn von sich gaben. So kann es laufen, wenn sich das Volk zu lange unwidersprochen bedienen lässt und verdummt. Demokratie hat sowohl Stärken als auch systembedingte Schwächen. Die Ära Merkel beweist es.

Ich gehe so langsam auf die 70 zu und wage zu behaupten, etwas vom Leben und der Politik zu verstehen.  Wenn es Claudia Roth von den Grünen in Deutschland selbst zum Amt der Stellvertreterin des Präsidenten des Deutschen Bundestags, – also zum zweithöchsten Amt im Staate schaffte -, dann hat Frau Petry ganz sicher gute Karten, in vielleicht 10 Jahren Bundeskanzlerin zu werden. Abgesehen von Ihrer starken Kompetenz und offensichtlicher Intelligenz, hat sie sich stets im Griff. Weder brüllt sie, noch  beleidigt und diffamiert sie Andersdenkende, –  wozu sie ausreichend Gründe hätte – , und was selbst hohe Kirchenvertreter immer noch zu tun pflegen.

Sie ist einfach nur vernünftig und genau das braucht unsere Land.

Beste Grüße

K.H.

.

Read More


1 2 3 5