Schadenfreude ist hier fehl am Platze!

Schadenfreude ist hier fehl am Platze!

T-Online schreibt am 11.04.2017, 15:25 Uhr “Im Stich gelassen und veralbert”  Gute Tat wird für Flüchtlingshelfer teuer Ihre Hilfsbereitschaft kommt Flüchtlingspaten in Hessen teuer zu stehen. (Quelle: dpa) In Hessen erklären sich Helfer bereit, bis zu einem Asylentscheid die Kosten von Flüchtlingen zu übernehmen. Obwohl die Asylbewerber inzwischen anerkannt sind, sollen sie weiter zahlen. Die Wut der Paten ist groß. Sie wollten Gutes tun und sollen nun dafür bezahlen. Zumindest mehr als erwartet. “Wir fühlen uns vom Staat im Stich gelassen und auch veralbert”, sagt Klaus-Dieter Grothe. Er gehört zu einer Gruppe von Bürgern aus Mittelhessen, die für Menschen aus Syrien Bürgschaften übernommen haben, damit diese aus dem Bürgerkriegsland nach… Weiterlesen »Schadenfreude ist hier fehl am Platze!