Zerbricht Europa?
Mit der EU haben sich die europäischen Nationen auf eine Konstruktion eingelassen, die nicht trägt. Die Folge davon ist eine Entfremdung zwischen den Bürgern und der Politik. Thilo Sarrazin warnt vor dem Scheitern der beiden zentralen europäischen Projekte Währungsunion und Schengen-Raum.
Dass die deutsche Geld- und Währungspolitik seit Beginn der siebziger Jahre immer stärker Europa dominierte und die DM quasi zur europäischen Leitwährung wurde, sollte durch Einführung der europäischen Währungsunion geändert werden. Das Problem ist nur, dass bei einer gemeinsamen Währung die unterschiedliche Wettbewerbsfähigkeit der beteiligten Volkswirtschaften nicht mehr durch Wechselkursänderungen ausgeglichen werden können. Exakt das trifft vor allem die Länder Frankreich, Italien, Spanien, Portugal und Griechenland.

Read More