Die CDU will den Grünen beim Familiennachzug nachgeben

Die CDU will den Grünen beim Familiennachzug nachgeben

Die Zivile Koalition schreibt: Die Grenzen müssen geschlossen werden die rechtliche Forderung kann nur eine sein: Die Drittstaatenregelung im Grundgesetz und die Regeln der Dublin-Verträge müssen wieder durchgesetzt und der Familiennachzug beendet werden. Verdeutlichen Sie dies, indem Sie die Petition „Obergrenze 0“ versenden. Denn auch der CDU scheint die Notwendigkeit, unsere Rechsstaatlichkeit zu erhalten, immer mehr aus dem Blick zu geraten. Schleswig-Holsteins CDU-Ministerpräsident Daniel Günther fordert nämlich seine eigene Partei zum nachgeben gegenüber den Grünen beim Familiennachzug auf. Das bedeutet eine Masseneinwanderung in den Sozialstaat. Für jeden Flüchtling und Asylbewerber in Deutschland, das sind 1,6 Millionen, können dann noch 1-3 weitere Personen nachkommen. Hintergrundinfos hier Ein fatales Signal inmitten der Koalitionsverhandlungen.… Weiterlesen »Die CDU will den Grünen beim Familiennachzug nachgeben