Und es sage niemand mehr er habe nicht gewusst was da offensichtlich auf uns zu kommt:

Ich bin echt schockiert und kann Ihnen das leider nicht ersparen

Farkhunda starb am Persischen Neujahrsfest, am 22.März 2015, unter einem Hagel von Steinen, Tritten und Schlägen mit Knüppeln: Lynchjustiz mitten in Kabul, der Hauptstadt Afghanistans. Ein Mullah hatte Farkhunda beschuldigt, sie habe einen Koran verbrannt – das war eine Lüge, aber der Mob erschlug und verbrannte sie. Farkhunda Malekzada war 27 Jahre, ihr eigentliches „Verbrechen“ war es, dem Mullah widersprochen zu haben: Er verkaufte selbstgefertigte Talismane und Farkhunda sagte ihm offen ins Gesicht, das dies nur ein Aberglaube sei, an dem bloß die Mullahs verdienten, das alles hätte aber mit dem Islam gar nichts zu tun. Um sie loszuwerden, hetzte der fromme Mann die Menge auf die junge Frau..
Hunderte Männer hatten die 27-Jährige vor der Schah-Do-Schamschira-Moschee in Kabul zu Tode geprügelt, überfahren, ihre Leiche angezündet und dann in den Kabul-Fluss geworfen. Polizisten sahen die Tat, schritten aber nicht ein. Im Internet kursieren Dutzende Videos von Augenzeugen, die den Vorfall zeigen. Einige Männer brüsteten sich später bei Facebook sogar mit der Tat..
Was für eine eklige Welt, was für Menschen…

Hier sei noch ein P.S. angefügt: Es ist nur eine Frage einer sehr sehr kurzen Zeit, dann sind alle sozialen Sicherungssysteme kaputt. Dann werden wir sehr unangenehmen Besuch in unseren Behausungen bekommen. Das soll in Frankreich schon passiert sein.

Read More


Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte, unterlassen Sie es, die demokratisch aufgestellte Partei „ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND“ in Ihren Sendungen als undemokratisch und rechtsradikal  zu diffamieren und die Bevölkerung davor zu „warnen“ die AfD am 13.03.2016 zu wählen.

Frau Dr. Petry`s Einlassungen zur Sicherung der deutschen Grenze waren absolut rechtsstaatlich.
Als „Offizier vom Dienst“ war  ich in meiner 12jährigen Dienstzeit bei der Bundeswehr häufig genug für Wachsoldaten und deren evtl. Gebrauch von Schusswaffen zur Sicherung von Bundeswehreinrichtungen verantwortlich.

Wieso thematisieren Sie nicht die Anweisung von Bundesministerin Nahles, das der Zoll die Kontrolle des „Mindestlohnes“ in Betrieben bewaffnet vor zunehmen hat ?
Oder, dass der Zoll Baustellen mit bewaffneten Beamten „umstellt“ um die „Flucht“ eventueller „Schwarzarbeiter“ notfalls durch den Gebrauch von Schusswaffen zu verhindern ?

Sie verletzen zunehmend Ihren Auftrag, als öffentlich-rechtliches Fernsehen/Radio, neutral zu berichten.

Read More



I have a dream: Das Untergangsszenario (der alten Welt) könnte folgender Maßen ablaufen (hoffe ich):
1. Die Wahrheit bricht sich Bahn, so kräftig, dass die Lügen ein jähes Ende finden. Die Roßtäuscher werden entlarvt. Die Wahrheit wird so brutal hell und klar sein, dass sie jeder erkennen und einsehen wird. Die Anfänge werden gerade gemacht: Ex-Generalinspekteur Kujat “Russen haben Friedensprozess für Syrien erst ermöglicht” und Alarmierender Bericht: Finanzministerium warnt vor Milliarden-Lücke
2. Europa wagt einen Neuanfang.
3. Die Veränderung geht von Deutschland aus. Eine neue Verfassung ändert alles. Alle Bürger stimmen zu.
4. Gewalt wird es nicht geben, weil weitere Lügen zwecklos sind. Lügner werden sich ergeben.
5. Amerika und Europa sind pleite. Alle erkennen, dass Krieg kein Ausweg ist. Der US-Kampf um die Weltherrschaft ist gescheitert.
6. Alle Nationen leben in Frieden und helfen sich gegenseitig.
7. Die Finanzmacht wurde besiegt.
8. Die Menschen bestimmen ihre Geschicke selber. Regierungen sind abgeschafft.
9. En neues Zeitalter der Harmonie, der Freude und des Friedens hat begonnen.

Das ist also gar kein Untergang, nur ein Neuanfang. So Leute jetzt sind wir keine Nazis mehr. Packen wir es an. Von allein wird das nichts. Ihr mögt sagen  ich sei ein Träumer, aber nicht der Einzige. (Beatles)

Danach lasst uns alle streben….

Wir alle sehen Tag täglich, dass die Verfassungen der USA und Europas das Papier und die Tinte nicht wert sind auf und mit denen sie geschrieben sind. Unsere Parlamente haben uns in den Urschleim des Mittelalters zurück geworfen. Das haben Sie auf Geheiß der Reichen der Wallstreet getan aus reiner Profitsucht. Doch wir werden uns wieder empor arbeiten aus dem schwarzen Urschleim in die Morgenröte hoch zur goldenen Sonne. Deshalb soll unser neues Symbol für diesen Wandel die auf dem Kopf stehende Deutschland Flagge werden.

Was brauchen wir dazu? Einigkeit und Recht und Freiheit! Direkte Demokratie und die laut Grundgesetz nach der Wiedervereinigung Deutschlands garantierte neue Verfassung (über welche alle Deutschen abstimmen dürfen). Danach lasst uns alle streben….

Spannend geht es weiter: Heike Maria Werding: Bürgerrechte holt man sich, die bekommt man nicht geschenkt

Read More


“Eine Lüge, die nicht mit einer Wahrheit anfängt, wird nicht geglaubt.”
(Alte jüdische Weisheit)

Die erste Wahrheit ist, dass diese Welt und ihre Bewohner durch den Gott Jahwe erschaffen
wurden. Die erste Lüge ist, dass diese “Schöpfung durch das Wort” die physische Welt und
den biologischen Menschen betrifft. Davon steht nichts in der Genesis. Die Lüge ist nur eine
Fehlinterpretation der Priester, die die kleine Geschichte von Adam und Eva im Paradies, mit
der alles begann, gegenständlich-naiv als zwei nackte Menschen in einem Obstgarten
darstellen. Um bei denen, die die “Geistlichen” noch nicht als Geisteskranke identifizieren
konnten, glaubhafter zu erscheinen, werden der ersten Lüge weitere Lügen hinzugefügt, die
weniger gegenständlich, aber dafür umso naiver sind: http://de.wikipedia.org/wiki/Erbsünde

Read More



In meiner Heimatstadt Celle las ich neulich einen Spruch: Asyl für Edward Snowden! Minutenlang stand ich stocksteif wie von dem Blitz einer plötzlichen Erkenntnis jäh getroffen da. So kam es mir zumindest vor. Momentchen mal war da nicht was? Hieß es nicht Deutschland sei bedroht worden von den USA Snowden aufzunehmen?  Wie jetzt: Sie schicken uns ihre Kriegsflüchtlinge und wollen uns keine Informationen darüber geben, wo und wann einige von denen Terrorakte planen? Sind die noch zu retten? Doch genau so verhält es sich. Ganz offensichtlich. Deutschland und Europa sind für die USA tatsächlich immer noch Kriegsgebiet. Und das ist keine Verschwörungstheorie. Der Krieg machte nur eine Pause und ist wieder da. Er klopft schon an unsere Türen. Und unsere Politiker werden offensichtlich massiv bedroht. Bitte die Links unten lesen. Fuck the EU.

Ein anständiger Deutscher hätte ihm sicher Asyl gewährt. Wir haben offensichtlich nur unanständige Deutsche in den Parlamenten. Und in denen Europas nur unanständige Europäer. Jeder darf zu uns nur ein wirklich anständiger gebildeter Mensch findet in ganz Europa keinen Platz. Wenn das kein Verbrechen ist?

Und damit dürfte eines 100%ig klar geworden sein: Alle Regierungen Europas haben nichts mehr zu melden. Alles Scheindemokratien. US Satelliten. So haben wir uns Europa nicht vorgestellt. USA wir verstehen euch nicht mehr – geht alle hin wo der Pfeffer wächst. Wir kommen ohne Euch besser klar. [Link] [Link][Link] Wir wissen wer hinter den Flüchtlingsströmen steht und wer uns eine eigene Politik verbietet. Die US-Administration und die Wallstreet.
Snowden2

Read More


Keine Schul-Note 6 für die Regierung, sondern Knast wegen Hochverrat!
Beweis hier: Video von Christoph Hörstel – der Renner!
Schlaflose Nacht garantiert…
Es geht zum Bürgerkrieg, 56 Mio. Afrikaner wollen in die EU – seit 2008 fest beschlossen und verkündet.

Veröffentlicht am 28.01.2016
Vortrag in Esslingen: 24. Januar 2016
Deutschlands Weg in Chaos und Gewalt
Deutschland und Europa sind bedroht durch drei Kriege: Ukraine/Russland, Syrien, Jemen und drei mögliche Kriege Saudi-Arabien-Iran, China-Japan, Russland-USA/Arktis – dazu im Innern durch: Chaos, Gewalt und Schutzlosigkeit sowie Finanz- und Euro-Crash.
Frage an die Deutsche Elite: Vor Flucht/Auswandern vielleicht doch daran denken, 1-5% des persönlichen Vermögens in einen echten Wandel zu investieren – bevor hohe und unwiederbringliche Verluste eintreten?

Read More


Gesehen bei: Alles Schall und Rauch
Freitag, 30. Oktober 2015 , von Freeman um 07:00

Einer der wenigen Politiker in der EU, der keine Scheu hat, die Wahrheit über diese Diktatur zu sagen, ist Nigel Farage, Vorsitzende der UKIP, der britischen Unabhängigkeitspartei. Ich möchte Euch unbedingt seine letzte Rede vor dem EU-Parlament in Strassburg zeigen, denn er hat es wieder knallhart auf den Punkt gebracht, was dieses sozialistische-faschistische Konstrukt ist: Ein Gebilde, das keinerlei Demokratie und Volkswillen kennt. Er sagte, jedesmal wenn ein Mitgliedsland der EU eine Wahl durchführt und EU-Skeptiker vom Volk gewählt werden, wird es erpresst, niedergemacht oder ein Putsch durchgeführt. So in Griechenland mit Alexis Tsipras, der erpresst wurde, oder in Italien mit Silvio Berlusconi, der weggeputscht wurde.

Jüngster Fall ist Portugal. Obwohl die Wähler am 4. Oktober den linken Parteien, die gegen die von Brüssel diktierten Sparmassnahmen sind, eine deutliche Mehrheit gegeben haben, weigert sich Präsident Aníbal Cavaco Silva ihnen den Regierungsauftrag zu geben. Er sagte, EU-Skeptiker lässt er nicht an die Macht. Er bestimmte eine Minderheitsregierung der Mitte-Rechts unter Pedro Passos Coelho die Regierungsgeschäfte zu führen. Das heisst, Wahlen bewirken gar keine Veränderung in der EU. Wer sich nicht der EU-Diktatur unterwirft, darf nicht regieren, auch wenn die Wähler das wollen. Ist ja auch kein Wunder, wo doch die Zusammensetzung der EU-Führung niemand wählen kann.

Weder die Mitglieder der EU-Kommission, oder den EU-Kommissionspräsidenten, noch den EU-Ratspräsidenten, kann man wählen. Aber die EU hat die absolute Frechheit sich demokratisch zu nennen, spricht dauernd von “europäische Werten”, die es in alle Länder exportieren will, wie in die Ukraine, wo sie mit Nazis zusammenarbeitet. Die EU-Führung ist genau so eine undurchsichtige Kabale eines Politbüro, wie es in der UDSSR war. Farage hat völlig recht wenn er sagt, die EU ist die moderne Implementation der Breschnew-Doktrin. Jeder demokratische Wandel, der sich gegen Brüssel wendet, wird plattgemacht.

Read More


Veröffentlicht am 01.10.2015

Dr. Alfons Proebstl, österreichischer Satiriker und Philanthrop, ist zum Sommerseminar 2015 der Wissensmanufaktur nach Kanada gereist. In einem Interview zur grenzen- und bedingungslosen Einwanderung nach Deutschland steht er, gemeinsam mit dem Gründer der Wissensmanufaktur, Andreas Popp, Rede und Antwort. Eva Herman führt durch die tiefgründige Analyse, die mehr als einmal Anlass zum Lachen und Weinen gibt.

Das Geständnis von Dr. Alfons Proebstl schlägt hohe Wellen
Stellungnahme zur Enttarnung von Dr. Proebstl

Read More