Kommentar CS: Auch hier gilt wieder: 


Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Dr. Thomas Bellut, Intendant des ZDF
Sehr geehrter Herr Dr. Bellut,

Sie täuschen absichtlich und gezielt die Bevölkerung durch falsche Klima-Meldungen. Ein großer Teil der Bevölkerung ist debilisiert und merkt das nicht. Es ist wissenschaftliches Faktum, daß ein schädlicher Einfluß der Kohlendioxid-Emissionen auf das Klima nicht überzeugend begründet werden kann. Frau Merkel benötigt die Klimakatastrophen-Hypothese aus politischen Gründen. Die sinnlose Bonner Klimakonferenz ist ausschließlich eine politische Propaganda-Veranstaltung und kostet die Bürger 120 Millionen Euro.

Permanent muß wiederholt werden, daß durch eine Verdoppelung der Kohlendioxid-Konzentration der Luft, die nur 0,04% beträgt, die Globaltemperatur um nicht mehr als 1°C steigen würde. Das hat sogar Prof. Rahmstorf vom PIK bestätigt (hier). Bei der gegenwärtigen Kohlendioxid-Emission würde sich der Kohlendioxid-Gehalt der Luft erst in 200 Jahren verdoppeln. Sämtliche Maßnahmen zur Emissionsverminderung sind Beraubungen der Bürger.

Die AfD ist die einzige Partei, die der Diktatur von Frau Merkel Paroli bietet. Auch das ZDF kann nicht permanent von Lügen leben. Sie können die Wahrheit untertauchen, aber nicht ertränken.

Weist man auf wissenschaftliche Fakten hin, wird man von den Kartell-Parteien beschimpft, aber niemals widerlegt. Hoffentlich wird dieses Schreiben verbreitet.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner


Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

An Frau Prof. Dr.phil. Helga Kromp-Kolb und die Herren Dr. Bernd Benser, Prof. Thomas Brandstetter, Sandro Gaycken, Dipl. Ing. Klaus Kaschnitz, Gregory Reed, Dr. Johannes Reichl, Herbert Saurugg und Stefan Zach

Sehr geehrte Dame, sehr geehrte Herren,

3sat brachte am 08.11.2017 die Mitteilung „Strom aus – Wie sicher sind unsere Netze?“ (http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/194764/index.html), in welcher Stellungnahmen von Ihnen als Experten zur Sicherheit der Stromversorgung zitiert wurden.

Ihre Stellungnahmen bestätigen, daß die Wahrscheinlichkeit großflächiger Stromausfälle dramatisch gestiegen ist. Herr Dr. Reichl hat berechnet, daß ein 24stündiger Stromausfall in Österreich einen Schaden von 1 Millarde Euro verursachen würde.

Völlig rätselhaft ist, daß von Seiten der Energiewirtschaft kein Widerstand gegen die total unsinnige Energiepolitik der Bundeskanzlerin Merkel geleistet wird.

Gegen die Energiepolitik der Frau Merkel sprechen nüchterne physikalische Fakten. Kohlendioxid-Emissionen haben keinen schädlichen Einfluß auf das Klima. Prof. Rahmstorf vom PIK hat in einem Vortrag gesagt, daß die Klimasensitivität des Kohlendioxids (Erhöhung der Globaltemperatur durch Verdoppelung der Kohlendioxid-Konzentration der Luft) nur etwa 1°C beträgt (https://scilogs.spektrum.de/klimalounge/am-puls-der-klimakrise-vortrag-rahmstorf-zum-klima/). Aus einer Abbildung seines Vortrages ist zu entnehmen, daß bei Fortsetzung der gegenwärtigen technischen Kohlendioxid-Emissionen eine Verdoppelung der Kohlendioxid-Konzentration der Luft erst in 200 Jahren eintritt.

Bekannt ist, daß es nach dem 1. Hauptsatz der Thermodynamik keine “erneuerbaren Energien” gibt. Die “unsteten Energien” sind für die Stromversorgung der Industrie ungeeignet. Bei Flaute können Kraftwerke nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden. Bei starkem Wind wird Strom erzeugt, der nicht gebraucht wird, aber von den Bürgern bezahlt werden muß.

Ich empfinde es als beschämend, daß in unserem von der Technik geprägten Zeitalter Fachleute mit naturwissenschaftlichen Sachkenntnissen so wenig Einfluß auf die Fehlleistungen der Politiker haben.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Kopien an Fachleute, Multiplikatoren, Politiker, Medien und Bürger.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner

Read More


Die Zivile Koalition schreibt:

Die Grenzen müssen geschlossen werden

die rechtliche Forderung kann nur eine sein: Die Drittstaatenregelung im Grundgesetz und die Regeln der Dublin-Verträge müssen wieder durchgesetzt und der Familiennachzug beendet werden. Verdeutlichen Sie dies, indem Sie die Petition „Obergrenze 0“ versenden. Denn auch der CDU scheint die Notwendigkeit, unsere Rechsstaatlichkeit zu erhalten, immer mehr aus dem Blick zu geraten.

Schleswig-Holsteins CDU-Ministerpräsident Daniel Günther fordert nämlich seine eigene Partei zum nachgeben gegenüber den Grünen beim Familiennachzug auf. Das bedeutet eine Masseneinwanderung in den Sozialstaat. Für jeden Flüchtling und Asylbewerber in Deutschland, das sind 1,6 Millionen, können dann noch 1-3 weitere Personen nachkommen.

Hintergrundinfos hier

Ein fatales Signal inmitten der Koalitionsverhandlungen. Fakt bleibt: Es ist nicht asylberechtigt, wer aus einem sicheren Drittstaat nach Deutschland kommt. Deutschland ist von sicheren Drittstaaten umgeben, deshalb waren die 1,6 Millionen illegalen Einwanderer nicht berechtigt, nach Deutschland zu kommen. Daher muß die Obergrenze von Null jetzt politisch durchgesetzt werden. Versenden Sie die Petition und erinnern Sie die CDU an Ihre Verantwortung gegenüber unserem Land.

Read More


Die Zeit ist gekommen, unser Weltbild zu reformieren. Das Schubladen-Denken muss dringend überprüft werden. Rechts-links ist nicht die Verortung der Stunde, sondern richtig oder falsch. Leben Sie noch in der Matrix? Klar, das tun wir alle, zumindest fast alle berufstätigen Menschen. Doch man sollte ganz sicher JETZT damit beginnen, sich zu mindest geistig mit unserer “Traumwelt” in der wir leben auseinander zu setzten.

Das, was jetzt kommt, kann für viele der Beginn des Erwachens werden. Es ist sicher schwerer Stoff, doch er ist in 3 Filme verpackt, die viele von uns bereits gesehen haben. Diese Filme haben durchaus eine Botschaft für uns. Das anzusehen kostet auch viel Zeit, doch am Ende könnte vielleicht der Funke dazu endlich aufzuwachen überschlagen. Ohne Fleiß kein Preis!

Es fühlt sich alles in unserer Welt einfach nur falsch an! Lesen Sie das hier:  und Sie werden mir sicher zustimmen! Verlassen wir uns einfach auf unser Bauchgefühl, denn das hat in 99% aller Fälle recht!

Read More


Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Frau Bundeskanler Dr. Angela Merkel


Frau Dr. Merkel,

hoffentlich kommen bald Neuwahlen. Wir brauchen unbedingt im Bundestag mehr Abgeordnete, die unsere Freiheit verteidigen.Glücklicherweise haben sich die Medien darauf geeinigt, die AfD als “rechtspopulistisch” zu bezeichnen. Übrigens war der NS-Staat nicht “rechts”, sondern sozialistisch. Außerdem hatte er nicht die Interessen des deutschen Volkes vertreten.

“Rechts” bedeutet Verteidigung des demokratischen Rechtsstaates und Respekt vor der Menschenrechte-Charta. “Populistisch” (lat. populus = Volk) bedeutet, die Interessen des deutschen Volkes zu vertreten.

Eindeutig propagieren Sie die Ideologie des Neomarxismus, der Deutschland als Industrienation abschaffen will. Das geht klar aus Ihren politischen Entscheidungen hervor:
– Sie haben drastisch die Staatsverschuldung erhöht.
– Sie haben drastisch die innere Sicherheit vermindert.
– Sie vernichten die Kerntechnik.
– Sie haben den Strompreis verdoppelt, obwohl CO2-Emissionen keinen schädlichen Einfluß auf das Klima haben.
– Sie haben die Sicherheit der Stromversorgung abgeschafft.
– Sie wollen die Stromerzeugung nachts und bei Flaute abschaffen.
– Sie wollen deutsche Verbrennungsmotoren abschaffen, die Autos, LKWs, Schiffe und Flugzeuge antreiben.
– Sie wollen Deutschland islamisch machen.
– Sie ruinieren die Familienstruktur unseres Volkes.
– Sie wollen eine Zwei-Staaten-Lösung in Palästina, was das Ende des Staates Israel bedeuten würde.

Sie wollen eine Weltregierung: “Wenn man eine wirkliche Weltordnung haben will, eine globale politische Ordnung, dann wird man nicht umhin kommen, an einigen Stellen auch Souveränitätsrechte an andere abzugeben...” haben Sie 2011 auf dem Kirchentag gesagt.

Die Bevölkerung wird durch die Medien benebelt, wacht aber teilweise auf. Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Begründete Widersprüche erwarte ich nicht.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

Read More


Die Zeit sich ernsthaft mit alternativen Technologien zu beschäftigen ist gekommen. Eines vorweg: Auf Verbrennungsmotoren werden wir erst mit der Einführung des Tesla-Generators verzichten können. Vorläufig gilt weiterhin (Zeit): Emissionsfreie E-Autos gibt es gar nicht, weil der Strom=Treibstoff dazu, sofern wir nicht Tesla-Generatoren oder Atomkraft einsetzen, durch Verbrennung erzeugt werden muss. Wind und Sonne können dieses Problem auch nicht allein lösen. Denn es gibt Flauten und Nachts scheint die Sonne nicht. Die meisten Autos würden sicher gerade Nachts aufgeladen werden.

Alternative Energien nutzen zur Stromerzeugung

Sicher gäbe es Alternativen. Alkohol aus Zuckerrüben, Öle aus Raps und Hanf, Wasserstofferzeugung (Wasserstoff solar in südlichen Ländern erzeugen, über Pipelines nach Deutschland transportieren, hier in Kraftweken CO2 frei verbrennen und Strom daraus machen, Wasserstoff-Pipelines gibt es bei uns in NRW schon seit 1938! z.B. AirLiquide) in südlichen Ländern. Letzteres könnte da auch für bessere Lebensbedingungen sorgen. Diese Energiequellen wären zweifelsohne funktionsfähig. Man will es offensichtlich alles nicht. Frau  Merkel sagt zu Tesla-Generatoren: Eine Technologie, an welcher die Bundesregierung kein Interesse hat. Gleiches gilt allem Anschein nach auch Raps- und Hanföl, sowie für Wasserstoff. Wir machen es nicht! Ein Türke hat schon vor langer Zeit einen Tesla-Generator gebaut, den wir von Messen und aus dem Internet kennen. Vermutlich wird er jetzt endgültig verschwinden: Türkischer Magnetmotor aufgekauft! Für die Schublade? Wasserstoff, eine Technologie die kaum einer will!

Künstliche Super-Sonne hilft Treibstoff-Forschern

Und dann wäre da ja auch noch eine Supertechnologie, aber ganz sicher wird man Argumente finden, um diese Technologie nur in Ausnahmefällen einsetzen zu können. Künstliches Benzin soll aus Wasserstoff und CO2 hergestellt werden, das wäre klimaneutral und die Technologie dazu existiert schon (hier). Nur sprechen wir besser nicht darüber, ein komplettes Weltbild ist in Gefahr! Wie heuchlerisch ist es von Klimaschutz zu sprechen und Fakes in die Welt zu setzen (hier muss ich Dr. Penner zustimmen), nur um nichts ändern zu müssen. Doch halt das ist auch falsch, ändern wird sich schon etwas, nur in die falsche Richtung. Wir riskieren lieber den Wegfall von millionen von Arbeitsplätzen. Denn wir haben schließlich kein Interesse an Technologien, die uns noch helfen könnten. Das ist irre!


Unseriöse Wissenschaftler

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Prof. Dr. Stefan Rahmstorf, PIK


Sehr geehrter Herr Professor Rahmstorf,

Sie bezeichnen in Ihrem Artikel “Der globale CO2-Anstieg: die Fakten und die Bauernfängertricks” (siehe hier) Experten der Klimatologie wie den MIT-Professor Richard Lindzen (siehe hier) als “Bauernfänger“. Anfang des Jahres hatte Lindzen eine Petition an den US-Präsidenten gerichtet, um aus dem unsinnigen Pariser Abkommen auszusteigen: “But carbon dioxide, the target of the UNFCCC is not a pollutant but a major benefit to agriculture and other life on Earth” (siehe hier). Diese Petition wurde von 300 Wissenschaftlern unterzeichnet.

Aus Abb. 1 Ihres Aufsatzes ist zu schließen, daß sich der Kohlendioxid-Gehalt der Luft in etwa 200 Jahren verdoppeln wird, wenn sich der derzeitige Anstieg fortsetzt. Es gibt genügend seriöse Berechnungen (siehe hier), wonach die Globaltemperatur als Folge einer Kohlendioxid-Verdoppelung um weniger als 1°C steigt. Ein solch geringer Temperaturanstieg in 200 Jahren hat keine schädlichen Auswirkungen.

Sie selbst haben in einem Vortrag 2012 auf eine Veröffentlichung in Nature hingewiesen und zur Klimasensitivität gesagt: “Etwa 1 °C davon beruht auf dem direkten Strahlungseffekt des CO2...” (siehe hier).

Ihre verkehrte Beratung der Bundeskanzlerin hat katastrophale Konsequenzen für unsere Volkswirtschaft. Völlig sinnlos ist die Verdoppelung des Strompreises seit 2000, die im vorigen Jahr zu 330.000 Stromabschaltungen von Haushalten führte. Vom 06.-17.11.2015veranstaltet Frau Merkel eine total sinnlose Klimakonferenz in Bonn. Diese Konferenz kostet 124 Mio Euro, die von den Bürgern bezahlt werden müssen. Die Bürger sind von den Medien so sehr debilisiert, daß sie das nicht wahrnehmen.

Ich kann Sie nicht als seriösen Wissenschaftler einordnen. Echte Wissenschaftler bemühen sich um eine Widerlegung ihrer eigenen Hypothesen. Sie hingegen greifen zu einer billigen Polemik, um Ihre Hypothesen zu verteidigen. Der Eindruck drängt sich auf, daß Ihre wissenschaftlichen Aussagen das Ergebnis politischer Pressionen sind.

Wie debilisiert auch unsere Politiker sind, erkennt man daran, daß in den Koalitionsgesprächen dauernd von “Klimaschutz” die Rede ist. Sogar Frau Merkel, die angeblich Physik studiert hat, weiß nicht, daß “Klima” der Mittelwert des Wetters von 30 Jahren ist und daß man statistische Mittelwerte nicht schützen kann. Sie weiß auch nicht, daß das Klima vom Wetter abhängig ist und nicht umgekehrt. Korrekt wäre “Wetterbeeinflussung“.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Siehe auch hier.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

Read More


Gesehen bei T-Online.de

Im Skandal um die Missstände an der Berliner Polizeiakademie hat die oppositionelle CDU Innensenator Andreas Geisel (SPD) zum entschiedenen Vorgehen aufgefordert.

Geisel könne “die negativen Entwicklungen an der Polizeiakademie nicht länger treiben lassen”, erklärte Burkard Dregger, innenpolitischer Sprecher der oppositionellen CDU am Freitag.  [Weiterlesen]

Kommentar: Jeder bilde sich seine eigene Meinung!

Arabische Clans unterwandern Berliner Polizei! (AfD, Carsten Woldert am 8.11.2017) https://youtu.be/Xb6oooNreF4

Read More


Gesehen bei Anonymousnews.ru

Merkels „Fachkräfte“ haben erneut zugeschlagen. Am Dienstag rottete sich gleich ein ganzes Rudel, bestehend aus mehreren Hundert Migranten, zusammen und überfiel eine Halloween-Veranstaltung in Essen. Es folgten sexuelle Belästigungen, Bedrohungen, Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und massenweise Diebstähle. Die Medien verschweigen die neuerliche Gewaltorgie. In sozialen Netzwerken wie Facebook werden Augenzeugenberichte kommentarlos gelöscht.[Weiterlesen]

Kommentar: Vielleicht würde ich es nicht glauben, doch ich habe persönlich ähnliches erlebt:

Der Kampf gegen uns Deutsche hat begonnen

Gestern bei 37 Grad im Rheinbad

Als kleines Zeichen der Hoffnung hier wieder das Lied von Reinhard Mey: Sei wachsam.

Wenn du die Wahrheit sagst, dann brauchst du ein schnelles Pferd

Read More


„Es ist seltsam – man darf über Katholiken Witze machen, den Papst durch den Kakao ziehen, über Juden, Christen, Iren, Italiener, Polen und weiß Gott über wen  lachen, aber über Moslems (sagt man)  gehört es sich nicht Witze zu machen. Ich bin überzeugt, dass je eher wir Normen und Regeln haben, die für ALLE gleichermaßen gelten, desto besser wird es für ALLE sein.“

„Moslems sind unglücklich! Sie sind unglücklich in Gaza… Sie sind unglücklich in Ägypten, Libyen… Sie sind unglücklich in Marokko, im Iran, in Irak, in Jemen… Und auch in Afghanistan, Pakistan, Syrien, Libanon und in anderen muslimischen Ländern.

Nur wo sind sie glücklich? Sie sind glücklich in den USA … Sie sind glücklich in Australien… Sie sind glücklich in England, in Frankreich, in Italien und  Deutschland, in Schweden, in Norwegen und in anderen europäischen, nichtmuslimischen Ländern.

Zusammengefasst: Prinzipiell sind sie glücklich in jedem nichtmuslimischen Land und unglücklich in jedem muslimischen Land.

Und wen machen sie dafür verantwortlich?

Nicht den Islam. Nicht irgendjemand aus dessen Führung. Nicht sich selbst. Sie machen dafür die Länder verantwortlich, in denen sie selbst glücklich sind! Sie wollen diese Länder verändern, dass diese Länder so werden wie die, aus welchen sie gekommen sind und in denen sie so unglücklich waren!

Man kann nicht aufhören sich zu wundern und zu staunen! Wie, zum Teufel, können die so dumm sein? Und wir? Und wir erlauben denen unsere Länder in Islamische zu verwandeln. Sind wir Demokraten oder einfach dämlich?

Wenn Sie reines Heroin konsumieren, aber den Alkohol als moralisch verwerflich einstufen, sind Sie wahrscheinlich ein Moslem.

Wenn sie ein Maschinengewehr für $2.000, und einen Raketenwerfer für $5.000 besitzen, und gleichzeitig sich keine Schuhe kaufen können, sind sie wahrscheinlich ein Moslem.

Wenn Sie mehr Ehefrauen haben, als   Zähne, sind sie wahrscheinlich ein Moslem.

Wenn Sie ihren Hintern mit bloßer Hand abputzen, aber ein Schweinesteak für unrein halten, sind Sie wahrscheinlich ein Moslem.

Wenn Sie alles, was hier geschrieben ist, für beleidigend und rassistisch halten, und diese Nachricht nicht  an ein paar Kontakte weiterleiten, sind sie wahrscheinlich ein Moslem.“.

Read More


Gesehen bei Welt.de
„Wir werden eine Abkehr vieler Menschen vom Verfassungsstaat erleben“, warnen Sicherheitsbeamte. Ex-Innen-Staatssekretär August Hanning legt einen Zehn-Punkte-Plan zur Lösung der Flüchtlingskrise vor.
In den deutschen Sicherheitsbehörden wächst die Kritik an der Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Vor allem im Verfassungsschutz, im Bundeskriminalamt, beim Bundesnachrichtendienst (BND) und der Bundespolizei gibt es nach Informationen der „Welt am Sonntag“ erhebliche Sorgen um die innere Sicherheit der Bundesrepublik.[Weiterlesen]
Read More