Nr. 36 aus der PI-Serie “Warum ich die AfD wähle”:

http://www.pi-news.net/warum-ich-die-afd-waehle-36/


AfD – Prof. Dr. Jörg Meuthen:  “Merkel hat etwas von einer Domina”

www.youtube.com/watch?v=gj8PIsiNm_Q


Der Krieg gegen den Terror  –  Von Doris Auerbach

http://www.politonline.ch/index.cfm?content=news&newsid=2689


Flüchtlinge  – Von Forderungen umbrandet

http://www.politonline.ch/index.cfm?content=news&newsid=2693


Vortrag Marc Friedrich und Matthias Weik: Quo vadis Europa?

https://www.youtube.com/watch?v=WU4w_IG0sC4


Die Polizei rät, lasst euch von ihnen ausrauben, vergewaltigen und zusammenschlagen!”

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/buerger-reagieren-wuetend-auf-polizei-nrw-tipps-die-polizei-raet-lasst-euch-von-ihnen-ausrauben-vergewaltigen-und-zusammenschlagen-a2199012.html

Read More


Aus einer Zuschrift:

Das Wahlduell habe ich mit Tränen in den Augen verfolgt. Die Bestätigung der gemeinsamen Vergangenheitsbewältigung.

Und dann geschah das Ungeheuerliche:

Diese Kanzlerin berief sich bei der Frage nach der Katastrophe der Flüchtlingsinvasion, die sie persönlich ausgelöst hatte, auf den Artikel 1 des Grundgesetzes: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

So etwas wagt diese Kanzlerin dem deutschen Volk ins Gesicht zu sagen.

Was ist geschehen, als sie die Flüchtlingswelle über Deutschland hereinbrechen ließ?

Sie bezeichnete den Islam als für Deutschland zugehörig. Islam ist der Koran. In ihm ist niedergelegt, daß Andersgläubige zu töten sind. Dafür erhalten die Täter als Märtyrer ein eigenes Freudenhaus mit 99 Jungfrauen im Jenseits. Das gefiel den Wüstensöhnen. Für diesen Gott des Sexismus lohnt es sich zu kämpfen.

Frau Merkel hat als Tochter eines SED-Pfarrers und selbst Kulturreferentin der FDJ im Dialektunterricht gut aufgepaßt:

Sprich von Erfolg, wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, sprich von Frieden, wenn du deinen Nächsten an der Grenze erschießt.

Menschenwürde als Grund für die millionenfache Besetzung deutschen Landes anzuführen ist die reinste Blasphemie. Diese Kanzlerin hat die Basis für einen Kulturkrieg in Europa geschaffen, der bereits kontinuierlich seine Opfer verlangt. Blindwütiger Plebs kämpft für die Befriedigung seiner Triebe im Paradies.

OT Frau Merkel: „Wir schaffen das!“

Unser Kontinent von Brest bis Nischni-Nowgorod war das Land, in dem auf den Kirchtürmen allemal ein Kreuz zu sehen war. Heute legen die Kirchenfürsten ihre Kreuze ab, wenn ihnen ein Imam begegnet! Sie zeigen damit die Kapitulation der Kirchen vor den Moscheen an.

Von welcher Menschenwürde spricht sie? Der des Abendlandes auf den Fundamenten christlich-ethischer Grundwerte oder des moslemischen Orients?

Wie kommt diese Frau dazu, den Art.1 GG zu zitieren, wenn sie unser Land zur Heilsarmee ihrer Eroberer macht? Denken die Emire des Ostens auch an Moral, wenn sie ihre Heerscharen zu Lasten der dortigen Bevölkerung nach Europa senden? Sie denken nicht daran, ihre Glaubensbrüder und –schwestern sozial zu unterstützen. Sie schaffen ihnen keine neuen Städte des Friedens. Stattdessen konstruieren sie abermilliardenschwer bewohnbare Inseln aus dem Meer und avantgardistische Architekturen in Dubai und woanders. Sie schicken ihre Truppen nach Europa und bauen dort für sie die modernsten Moscheen. Die Deutschen tragen dafür der Menschenwürde wegen die Kosten auf höchstem Sozialniveau.

Frau Merkel verpflichtet die Nation, für deren Nutzen sie einen Eid geschworen hat, ihr Heimatrecht und ihr Vermögen zu opfern und spricht von Menschenwürde.

Frau Merkel bricht millionenfach ihren Amtseid, übergeht das Grundgesetz, bricht Verträge – Frau Merkel löst die Grundsätze unserer Staatsform, die Demokratie. Frau Merkel vernichtet die Staatlichkeit unseres Landes! Frau Merkel bekämpft den Patriotismus, die Kultur und die nationale Identität.

Das alles steht bei ihr unter dem Motto: Menschwürde!

Kein Wort hat sie über ihre möglichen Absichten gesagt, weitere Millionen Menschen aus dem Orient und Schwarzafrika zu Lasten des deutschen Volkes hereinzulassen.

Und Herr Schulz stand daneben und zeigte nur das große Staunen.

Wenn Sie am 24. September 2017 CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne wählen,

werden Sie ab 25. September im Deutschland der Frau Merkel leben!

Wählen Sie die daher die ALTERNATIVE !!!!  Sie ist die letzte Chance eines Wandels!!!

gez. H.G.

Read More


Aus einer Zuschrift:

Sollte der Familiennachzug für Flüchtlinge reduziert werden?

Ihre Frage kann nur im Rahmen der allgemeinen Entwicklung beantwortet werden. Die sieht so aus: seit einigen Jahren sehen wie einen Zufluß von Wanderern aus fast aller Welt, die unsere soziale Ordnung zu zerstören drohen. In Schweden, das Zuwanderer aus fremdländischen Kulturen jahrzehntelang willkommen hieß, ist als Folge dieser Politik das soziale Gefüge in manchen Städten zusammengebrochen. Nicht die regionale Verwaltung und die Polizei regieren das Land, sondern in ganzen Stadtteilen haben sich sogenannte No-go-Areas gebildet, in denen ausländische Gangsterbanden den Ton angeben und Recht sprechen. Die Polizei ist nicht mehr Herr  der Lage. Der Polizeipräsident von Stockholm hat neuerdings öffentlich einen Hilferuf an alle ausgesprochen. In Deutschland ist die gleiche Tendenz erkennbar. Von unserer in dieser Hinsicht tatsächlich inkompetenten Verwaltung wird diese Lage verschleiert. Mit dem Zuzug dieser Massen, die sich dann noch den Europäern überlegen fühlen, werden wir bald unseren Lebensstil nicht mehr bewahren können.

Der Imam der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem erklärte an die muslimischen Einwanderer gewandt:

„Juden und Christen werden euch nie mögen, aber ihr werdet ihren  Religionen nie folgen. Bald wird diese Nacht vorüber sein, und dann  werden wir sie niedertrampeln, so Allah will.“

Wer die Lage durchschaut hat, kann nur den schärfsten Alarm schlagen. Eines ist klar: wenn wir bei der kommenden Wahl nicht einer Partei unsere Stimme geben, die den Familiennachzug ablehnt oder wenn wir gar nicht wählen gehen, stimmen wir (ohne Krieg und aus Unbedacht) für unseren eigenen Untergang.

Read More


http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/2485081

Was gestern im Phönix “Unter den Linden” um 22.15 – 23.00 Uhr mit Frau Dr. Alice Weidel zu sehen war, besser hätte Frau Dr. Weidel die Fragen der beiden Moderatoren NICHT beantworten können!

Was ist an der AfD “rechtspopulistisch”, wenn Frau Dr. Weidel die Fakten, wie ihr das BESTENS zu eigen ist, Glas klar und Messer scharf analysierend in den ihr vorgelegten Fragen beantwortet hat und die Sichtweisen der Moderatoren damit exzellent widerlegte. Man merkte förmlich, wie den beiden Fragestellern die “Munition” ausging, weil sie es einfach NICHT SCHAFFTEN, Frau Dr. Weidel aus der Ruhe und in die Enge zu treiben. Die Antworten von Frau Dr. Weidel waren stets von höchster Sachkompetenz gekennzeichnet.

Mit solchen Führungskräften in der AfD braucht der AfD-Wähler wohl keine Sorgen für ein gutes Abschneiden dieser Partei jetzt am 24. September 2017 und auch keine Sorgen um die nähere Zukunft dieser Partei haben, die ENDLICH die Interessen der Bürger vertritt, die sich von Merkel mit Anhang TOTAL VERRATEN fühlen!

Read More


Zuschrift von H.N.

http://cicero.de/sites/default/files/styles/cc_980x550/public/2017-08/AfD%20Wahlplakat%20Neue%20Deutsche.jpg?itok=Z1KCgv8r

Über Wahlplakate lässt sich trefflich streiten.

Das Plakat einer Partei soll einfach wahrgenommen werden.

Es soll Aufmerksam erregen. Was hier der Fall ist.

Für das CDU-Schlachtross Hugo Bronner,

war das AfD-Plakat mit dieser schwangeren Frau leider einfach:

„dreist und unverschämt sowie an Instinktlosigkeit durch nichts zu überbieten“

.

Ja ja, diese schlimme AfD – wer wählt nach solchen Vorkommnissen, –

aus der Mitte der Gesellschaft“,  – noch so eine Partei?

Genau das soll doch, – durch diesen billigen Populismus,  – verhindert werden.

Nun, ich werde diese neue Gruppierung wählen, denn ist etwa die

CDU eine  Alternative?

.

Read More


Verursacherin und Hauptschuldige der forcierten Massenmigration: Schlepperkönigin Angela Merkel CDU

Der Ex-Polizist Tim K. aus Nordrhein Westfalen hat in einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärt, warum sie für ihn eigentlich keine echte Kanzlerin ist und ihr die Zerstörung Deutschlands und Europas vorgeworfen.

„Sie zerstören weiter mit Hochdruck Europa und ich schreibe weiterhin mit Nachdruck öffentliche Briefe an Sie“, beginnt der Brief und knüpft somit an ein früheres Schreiben vom Mai dieses Jahres an.

Frau Merkel,

ich bin es wieder, Tim K., Ex-Polizist aus Nordrhein Westfalen und Ihnen mittlerweile selbstverständlich bekannt. Sie zerstören weiter mit Hochdruck Europa und ich schreibe weiterhin mit Nachdruck öffentliche Briefe an Sie. Ich möchte Ihnen auch auf diesem Wege mitteilen, dass ich mich von nun an noch mehr gesellschaftlich gegen Sie positionieren und engagieren werde. Ich habe bewusst den Begriff „politisch“ vermieden, da „Politik“ heutzutage alles macht und versucht, außer sich für die Belange der Bevölkerung, der kleinen Menschen und ihrer Zukunft einzusetzen.

Sie, Frau Merkel, sind für mich keine Bundeskanzlerin, da Sie zum einen Ihren Amtseid vollkommen gebrochen haben und zum anderen schlichtweg eine Verwalterin amerikanischer Interessen über dieses unsere Land sind. Der Flüchtlingszustrom in unser Land, der von Ihnen initiiert und gefördert wird, dient einzig und allein nur dazu, dieses Land und ganz Europa zu destabilisieren und letztendlich kaputt zu machen.

Ich war gestern im schönen Sachsen bei kostbaren und bereichernden Menschen, die mir aus der Praxis und unmittelbar aus der Realität berichtet haben. Eine Mischung aus Mitarbeitern in Flüchtlingsheimen, Bundespolizei, Handwerker und ganz normale Teile unserer Bevölkerung. Ist Ihnen bekannt, dass die Bundespolizei „Flüchtlinge“ ohne jegliche Kontrollen einfach in unser Land durchwinkt? Ist Ihnen bekannt, dass die meisten „Flüchtlinge“ gar keine Pässe besitzen und irgendwelche ausgedachte Namen, Herkunftsländer und Geburtsdaten angeben und diese Daten genau so übernommen werden?

Read More