Beitraege, , , ,

Jasinna ist die wohl begnadetste Video – Bloggerin überhaupt. Ihre Youtube Beiträge sind vergiftete Messer im Rücken der Lügenpresse und der korrupten Politiker. Spannend, informativ, hochprofessionell gemacht und zynisch bis zum Abwinken. Die 29 Minuten, die dieses Video dauert, sind wie im Flug vergangen.

Jeder, der in das Trauergeheul einstimmt, dass Trump der US Präsident geworden ist und nicht Clinton, sollte eigentlich gezwungen werden, sich dieses Video zu Gemüte zu führen.

Daneben ist auch nochmal gut erklärt, wie wir zu den vielen Flüchtlingen gekommen sind und was mit uns passiert wäre, wenn der 45. Präsident der USA Hillary Clinton geheißen hätte. Und ja, das war jetzt absichtlich nicht Gender – gerecht.

Read More


„Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat
noch anderes als eine große Räuberbande.“
Augustinus

Die Bundesregierung stellt sich in der Migrationskrise fortgesetzt über das Recht. Sie hat sich von der fundamental-demokratischen Verfassungsnorm, die alles Handeln der Exekutive an das Gesetz bindet, selbstherrlich gelöst. Dabei wird sie von nahezu allen Parteivertretern im Parlament offen oder duldend unterstützt. Es gibt keine wirkliche demokratische Kontrolle und kein funktionierendes Korrektiv in diesem staatsstreichähnlichen Geschehen, das von den systemischen Hof-Medien skandierend begleitet wird. Der sonst zum eigenen Nutzen so viel beschworene Rechtsstaat ist von einer geschlossenen Politelite in totalitärer Manier außer Kraft gesetzt.

Zahlreiche renommierte Staats- und Verfassungsrechtler haben eindeutig dazu Stellung genommen.1 Doch ihre warnenden und anklagenden Stimmen werden nur von wenigen gelesen und von der politischen Klasse ignoriert. Einigen ihrer Argumentationen, die zum Teil auch tieferen gesellschaftlichen Ursachen nachspüren, soll hier mitdenkend nachgegangen werden.

Read More


In ihrer Rede beim Berliner BüSo-Wahlparteitag am 21. Januar stellte die BüSo-Bundesvorsitzende und Spitzenkandidatin der Berliner Landesliste für die Bundestagswahlen 2017 Helga Zepp-LaRouche die Chancen der strategischen Veränderung nach der US-Wahl dar, jetzt ein globales neues Paradigma gemeinsamer Aufbaupolitik statt geopolitischer Konfrontation zu schaffen. Damit setzte sie einen wichtigen Kontrapunkt zu der  bewußt erzeugten https://www.youtube.com/watch?v=eFKAiQAhvDA Konfusion in der Öffentlichkeit durch diejenigen transatlantischen Politiker, die ihr „altes System“ im Orkus untergehen sehen, was durch die Medienhetze gegen den neuen Präsidenten noch verstärkt wird. https://www.youtube.com/watch?v=eFKAiQAhvDA
Auf welchen Prinzipien die neue globale Ordnung beruhen muß, führte Helga Zepp-LaRouche auch in ihrem jüngsten Artikel zur Amtseinführung des US-Präsidenten „Amerika zuerst – oder ein gemeinsames Haus für die Zukunft der Menschheit?“  http://bueso.de/node/8922 aus. Darin heißt es u.a.:
„Die Alternative zur Globalisierung angloamerikanischer Prägung, d.h. zu einem System zugunsten der internationalen Finanzoligarchie auf Kosten des Gemeinwohls, ist nicht ein Rückfall in reine Nationalstaatlichkeit. Die Universalgeschichte der Menschheit hat längst den Punkt erreicht, an dem nur ein völlig neues Paradigma den Weg auf die nächste Stufe der Evolution führen kann. Dieses neue Paradigma muß die gemeinsamen Interessen der Menschheit voranstellen und von der Idee der einen Menschheit mit einer gemeinsamen Zukunft als übergeordnetem Begriff aller legitimen nationalen Interessen ausgehen, die aber niemals im Widerspruch zu den Interessen der Menschheit als Ganzer stehen dürfen. Dieses neue Paradigma muß sich von der Axiomatik der Globalisierung ebenso deutlich unterscheiden wie die Neuzeit vom Mittelalter.
Read More


Gesehen bei GMX.DE

Kommentar CS: Herr Schulz will also Kanzler werden. Wir wetten dagegen: Herr Schulz, nach dem Sie geholfen haben die EU an die Wand zu fahren, Herr Gabriel mitgeholfen hat Deutschland in das blanke Chaos zu lenken, gestatten Sie bitte eine Frage: Was hat die SPD mit uns vor? Die totale Vernichtung Europas und Deutschlands? Herr Schulz – damit kommen Sie nicht durch – wir Bürger werden Sie daran hindern!

Die Bürger in Deutschland haben begriffen wohin die Reise mit Ihnen geht. Deutschland braucht Sie nicht. Genau so wenig, wie die SPD, CDU/CSU, FDP und die Grünen. Wärst du doch Präsident des Europäischen Parlaments geblieben.

Kaum Kanzlerkandidat, schon im Angriffsmodus: Der als Europapolitiker bekannt gewordene Martin Schulz richtet gleich am Anfang eine klare Botschaft an Populisten und Demokratiefeinde.

Nach dem überraschenden Rückzug von Sigmar Gabriel hat der designierte Kanzlerkandidat Martin Schulz der SPD Hoffnung auf einen Sieg bei der Bundestagswahl gemacht. “Dieses Land braucht in diesen schwierigen Zeiten eine neue Führung”, sagte der frühere EU-Parlamentspräsident am Dienstagabend in Berlin. “Die SPD hat den Führungsanspruch in diesem Land.” Allerdings liegen die Sozialdemokraten in Umfragen weit abgeschlagen hinter der Union von Kanzlerin Angela Merkel (CDU).

Schulz kündigte eine harte Auseinandersetzung mit Populisten und Extremisten an: “Ich sage in dieser auseinander driftenden Gesellschaft allen Populisten und den extremistischen Feinden unserer Demokratie und unserer pluralen Werteordnung hier entschieden den Kampf an.” Er fügte hinzu: “Mit mir wird es kein Bashing gegen Europa geben. Mit mir wird es keine Hatz gegen Minderheiten geben.” Schulz war seit 1994 im Europaparlament und zuletzt dessen Präsident.

Die klaren Worte waren wohl vor allem an die AfD gerichtet. Die Rechtspopulisten wiederum begrüßen den EU-Bürokraten Schulz mit dieser Botschaft: “Namens der ganzen AfD: Herzlichen Dank, wir können unser Glück kaum fassen!”, twitterte Beatrix von Storch.

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry bezeichnete Schulz auf Twitter als “Symbol für EU-Bürokratie und ein tief gespaltenes Europa”.

Read More


http://www.politonline.ch/index.cfm?content=news&newsid=2624

  1. 1. 17  Die Welt im Zangengriff der Milliardäre? – Von Wolfgang Effenberger

http://www.politonline.ch/index.cfm?content=news&newsid=2625
22. 1. 17  Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten K O M M E N T A R E


http://www.politonline.ch/index.cfm?content=news&newsid=2621

  1. 1. 17 Kritikverbot – Weiteres im Anzug – Von Doris Auerbach

http://www.politonline.ch/index.cfm?content=news&newsid=2611

  1. 12. 16 Die Migration – Absicht und Zweck  –  Von Doris Auerbach

„Wirtschaft lehnt AfD strikt ab“

http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/wirtschaft-lehnt-afd-strikt-ab–132564203.html


„Erika Steinbach: Die ewig Gestrige?“ – „Wenn Rechtstreue ewiggestrig ist, dann ist Rechtsbruch also fortschrittlich. Wenn Heimatverbundenheit ewiggestrig ist, dann ist „Kultur“, die unsere Heimat zerstört, also fortschrittlich. Wenn das Recht auf Meinungsfreiheit ewiggestrig ist, dann ist Diktatur fortschrittlich.“

https://philosophia-perennis.com/2017/01/19/erika-steinbach-die-ewiggestrige/


„Bürgerhaus Wilhelmsburg sperrt AfD aus“

http://www.abendblatt.de/hamburg/kommunales/article209308865/Buergerhaus-Wilhelmsburg-sperrt-AfD-aus.html


„Zum dritten Mal: Attacke auf Familie eines AfD-Politikers“

http://www.metropolico.org/2017/01/19/zum-dritten-mal-attacke-auf-familie-eines-afd-politikers/


Rede von Björn Höcke in Dresden am 17.01.17

https://www.youtube.com/watch?v=cGY80zpL1po   47 min.


Transskript dieser Rede

http://pastebin.com/jQujwe89


„Persönliche Erklärung von Björn Höcke zu seiner Dresdner Rede“

http://afd-thl.de/2017/01/18/persoenliche-erklaerung-von-bjoern-hoecke-zu-seiner-dresdner-rede/


Read More


Zuschrift, Brief an Frau Dr. Merkel,

unbekannt ist Ihnen die Definition von “Klima” als Mittelwert der Wetterparameter einer Region im Verlauf von 30 Jahren. Statistische Werte kann man nicht schützen. Unbekannt ist Ihnen, daß die Klimasensitivität des Kohlendioxids weniger als 1°C beträgt. Kohlendioxid-Emissionen haben deshalb keinen schädlichen Einfluß auf das Klima. Weitere Defizite Ihrer Politik sind:

– Sie wollen Deutschland abschaffen.
– Sie spalten Europa.
– Sie streben eine EU-Diktatur an.
– Sie belasten die Beziehungen zu USA.
– Sie gefährden den Frieden mit Rußland.
– Sie gefährden die Sicherheit der Juden in Israel.

– Sie liefern Deutschland der Diktatur des Islam aus.
– Sie ermöglichen die illegale Masseneinwanderung von Moslems.
– Sie bekämpfen die UN-Menschenrechtecharta durch die Legalisierung des Islam.
– Sie beeinträchtigen die Innere Sicherheit durch die Förderung des Islam.
– Sie beseitigen die Denkfreiheit der Universitäten durch islamische Lehrstühle.
– Sie fördern die Islamisierung Deutschlands durch den Islamunterricht an öffentlichen Schulen.
– Sie fördern die Islamisierung unserer Kultur.
– Sie fördern die Entstehung islamischer Parallelgesellschaften.

– Sie unterdrücken die freie Meinungsäußerung.
– Sie manipulieren die öffentliche Meinung durch Gleichschaltung der Medien.
– Sie diskriminieren gesellschaftlich engagierte Bürger.
– Sie diffamieren Verteidiger des Rechtsstaates als Nationalsozialisten.

– Sie torpedieren die Soziale Marktwirtschaft durch planwirtschaftliche Maßnahmen.
– Sie unterdrücken die mittelständische Wirtschaft durch unnötige Vorschriften.
– Sie fördern die Desindustrialisierung Deutschlands.
– Sie ruinieren unsere Stromversorgung.
– Sie haben den Strompreis verdoppelt.
– Sie haben die Staatsverschuldung verdoppelt.
– Sie bestrafen Sparer.
– Sie brechen Gesetze wie die No-Bail-Out-Klausel.
– Sie zwingen die Bürger, korrupte Banken und Staaten zu finanzieren.
– Sie fördern die Verarmung bestimmter Bevölkerungsteile.

– Sie reduzieren die Wehrbereitschaft.
– Sie senken das Bildungsniveau.
– Sie ruinieren die Familienstruktur unseres Volkes.
– Sie sind unfähig, Ihre politischen Maßnahmen rational zu begründen (siehe www.fachinfo.eu/merkel.pdf).

Ich befürchte Ihre Wiederwahl und hoffe auf eine Verbreitung dieses Schreibens, um Ihre Wahlchancen zu vermindern.

Mit besorgten Grüßen   -HP-

Read More


www.zivilekoalition.de  www.buergerrecht-direkte-demokratie.de   www.freiewelt.net

Es vergeht kaum ein Tag, an dem wir oder unsere Nachbarn nicht mit importierter Gewalt konfrontiert werden. In Wien konnte ein Terroranschlag verhindert werden. Viele Deutsche sind aufgrund der inzwischen ja auch bei uns bittere Realität gewordenen Terrorgefahr wütend und traurig. Vielerorts können sie nicht mehr sicher auf der Straße unterwegs sein.

Die Regierung versucht derweil zu beschwichtigen. „Es ist (…) das beste, das demokratischste Deutschland, das wir jemals hatten.“ Das sagte zumindest Bundespräsident Joachim Gauck in seiner Abschiedsrede. Wir alle wissen es jedoch besser: Die Regierung kann die Sicherheit ihrer Bürger nicht mehr garantieren.

Es müssen aufgrund der vorherrschenden Situation zukunftsfähige Maßnahmen zu Terrorabwehr im Inland geschaffen werden. Wir Bürger müssen wieder die Gewißheit haben, in unserem Land sicher leben zu können. „Stoppt den Terror in Deutschland!“ lautet daher unsere klare Forderung.

Diese Woche werden wir erneut ausgewählte Abgeordnete anschreiben und sie auffordern, sich für ein neues und effektives Terrorabwehrkonzept auszusprechen. Bitte machen Sie recht zahlreich mit, damit die Politiker merken, daß der Widerstand gegen den Weg der Regierung wächst. Teilnehmen können Sie mit einem Klick hier. Lassen Sie uns Deutschland wieder lebenswert machen.

Mit den besten Grüßen aus Berlin bin ich Ihre


Beatrix von Storch

Read More




Leserbrief zum Artikel verschiedener Zeitungen: “Ein Fall für den Verfassungsschutz?”

Links: Epoch Times, Göttinger Tageblatt

Björn Höcke wird mal wieder „in der Luft zerrissen“, obwohl er nichts anderes gesagt hat als „Rudolf Augstein“ 1998, der damals schon das Mahnmal in Berlin als eine Erinnerung an eine fortwährenden Schande bezeichnete. SPD-Oppermann schreit „Nazi“ und auch SPD-Gabriel sagt, dass die AfD ein Sammelbecken für rechtsradikale Hetzer sei. Ich frage mich nur, wer hier eigentlich die Hetzer sind? Ist die Panik der SPD vor der nächsten Wahl jetzt schon ausgebrochen? Ich bin gespannt, welche Verleumdungen in den nächsten Monaten noch zu hören ein werden.

 


Björn Höcke – Reaktionen auf Dresdener Rede in Facebook

……der Rudolf Augstein ( ist das auch ein Nazi?)   hat 1998 geschrieben:

„Nun soll in der Mitte der wiedergewonnenen Hauptstadt Berlin ein Mahnmal an unsere fortwährende Schande erinnern. Anderen Nationen wäre ein solcher Umgang mit ihrer Vergangenheit fremd. Man ahnt, dass dieses Schandmal gegen die Hauptstadt und das in Berlin sich neu formierende Deutschland gerichtet ist. Man wird es aber nicht wagen, so sehr die Muskeln auch schwellen, mit Rücksicht auf die New Yorker Presse und die Haifische im Anwaltsgewand, die Mitte Berlins freizuhalten von solch einer Monstrosität.“     Rudolf Augstein (1998)    (Björn Höcke hat nichts anderes gesagt, aber er ist halt von der AfD)

Quelle —> http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-7085973.html


Das Kopftuch wird von Ex-Muslim im LiveTV konfrontiert

https://youtu.be/TEB4c1d_Z-I         nur ca. 5 Minuten – richtig interessant


 

Ihr haltet euch für Patrioten? Zugehörig dem deutschen Volk? Dessen Interessen angemessen zu vertreten sind? Damit habt ihr die Basis der freiheitlich-demokratischen Grundordnung unseres Landes verlassen und offenbart verfassungsfeindliche Tendenzen.

So seien Teile der Begründung zum Urteil über das(Nicht-)Verbot der NPD  zu lesen, sagen erste Kommentare zum Urteilsspruch. Falls sich das bestätigt, kommen womöglich schwere Zeiten auf euch und die AfD zu. Aber lest selbst:

„Die folgende Urteilsbesprechung soll einen Ausblick gewähren, was auf Grund dieses Urteils in den nächsten Jahren an Repressionen denkbar, möglich und nicht unwahrscheinlich ist.“ – Der von der Antragsgegnerin vertretene Volksbegriff ist verfassungsrechtlich unhaltbar. Das Grundgesetz kennt einen ausschließlich an ethnischen Kategorien orientierten Begriff des Volkes nicht.“

http://www.blauenarzisse.de/npd-urteil-ein-verheerendes-signal-an-alle-patrioten/

„NPD-Verbotsverfahren: BVerfG erhebt den Volkstod zum Verfassungsprinzip“

https://michael-mannheimer.net/2017/01/19/npd-verbotsverfahren-bverfg-erhebt-den-volkstod-zum-verfassungsprinzip/


Read More