Kommentar CS: Diese Email erreichte mich heute morgen. Es liegt mir absolut fern für diese Firma Werbung zu machen. Doch wenn nur die Hälfte davon stimmt muss ich unsere Leser warnen (natürlich auch vor den 78 Testplätzen der Firma!!!):

Seit Montag früh um 7 Uhr laufen hier im Verlag (Investor Verlag) die Telefone heiß. Grund:

Der Report von Markus Miller, den er am Wochenende verschickte. Dort deckte er auf, was jetzt erstmals seit 1989 auf deutschem Boden geschieht:

“DIE ENTEIGNEN ANLEGER!“

„Ja, Berlin verstaatlicht erstmals Wertpapiere. Aktien, Anleihen, Fonds“, erklärte Markus Miller in seinem Report. Der Mann beriet früher Schweizer und Liechtensteiner Banken. Nun ist er Deutschlands Kapitalschützer Nr. 1 …

Als erster Experte warnt Herr Miller jetzt auch den kleinen Privat-Anleger:

Ein ominöses Enteignungs-Gesetz ruiniert bereits EU-Bürger:Rita Berger verlor so 500.000 Euro an den Staat. Klagen zwecklos.

Jetzt greift dieses Gesetz auch in Deutschland. Schon in wenigen Wochen. Und die meisten Anleger ahnen nichts davon.Es ist also dringend! Und darum …

… verschickte Herr Miller seinen Report am Wochenende. Darin erfuhren Anleger, ob es auch sie persönlich trifft. Und vor allem:Wie sie sich schützen!

Kein Wunder also, dass Markus Millers exklusives Schutz-Dossier aus dem Report im Handumdrehen vergriffen war. Schließlich waren nur 78 Stück freigegeben. Durch diese Limitierung aber gingen dutzende Interessierte leer aus. Und wohl deswegen klingeln hier im Verlag die Telefone wie verrückt! Doch die …

… Verlagsleitung schaffte kurzzeitig Abhilfe. Es wurden weitere Schutz-Dossiers freigegeben. Alles Weitere erfahren Sie jetzt in Markus Millers Kurz-Video:

Aber seien Sie vorgewarnt: Das Video ist nichts für schwache Nerven. Denn es droht Enteignung auf der ganzen Linie. Nicht nur Investoren hat Berlin im Visier, sondern auch Immobilien-Besitzer. Demnächst werden zehntausende Euro fällig schon für eine kleine Eigentumswohnung.

Read More


Die massenhaften Übergriffen der Silvesternacht 2015 in zahlreichen deutschen und europäischen Städten vermitteln eine Ahnung der Risiken, die massive Zuwanderung für unsere Völker und unsere Zivilisation mit der kriminellen Beihilfe der Troika Juncker-Merkel-Hollande darstellt.

Das Ausstreichen unserer Erinnerung und unserer europäischen Identität erleichtert diese Große Umvolkung. > Um zum Erwachen des europäischen Bewusstseins aufzurufen, hat das Institut “ILIADE” ein Video on-line gestellt: “Weder Lampedusa noch Brüssel, Europäer sein“. Dies ist in verschiedenen europäischen Sprachen verfügbar.

Mit bereits über drei Millionen Zuschauern ist es mit großem Erfolg gekrönt worden.

Dieser Film, den wir Ihnen hiermit anbieten zu entdecken, bietet eine Definition der europäischen Identität dar und stellt deren historischen, kulturellen und leibliche Realität dar.

 

Read More


Berlin, den  13.10.2016

www.zivilekoalition.de    www.abgeordneten-check.de    www.freiewelt.net

Freiheit opfern auf dem Altar offener Außengrenzen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind dabei, uns in einen Überwachungsstaat zu verwandeln. Die Speicherung und Verbreitung unserer privaten Kommunikation, unserer Fluggastdaten sowie unsere Zahlungsdaten ist längst Realität. Über die Einführung von Gesichtserkennungssoftware an Flughäfen wird diskutiert. Die Bargeldabschaffung wird vorangetrieben. Und alles dient natürlich der Terrorabwehr. Durch die Verhaftung des Chemnitzer „Flüchtlings“ in Leipzig ist jüngst wieder klar geworden: Mit den unkontrolliert einreisenden Migranten kommen auch Terroristen ins Land. Die Gefahr für Anschläge ist akut und steigt. Keine Frage.

Aber als Lösung dieses Problems nun die Totalüberwachung aller Bürger voranzutreiben, das darf nicht sein. Deswegen wollen wir nun die Abgeordneten in die Pflicht nehmen. Wenn auch Sie gegen einen Überwachungsstaat sind, dann senden Sie bitte mit einem Klick hier an ausgewählte Abgeordnete im Bundestag unsere Aufforderung „Gegen Überwachungsstaat und Vorratsdatenspeicherung“.

Mit den besten Grüßen, Ihre


Beatrix von Storch

Read More